Aufgebraucht im März 2019

Aufgebraucht im März 2019

Werbung

In diesem Monat bin ich mit meinem Aufgebraucht-Post etwas spät dran. Diese Produkte haben wir im März aufgebraucht:

Duschgel, Badezusatz und Bodylotion

aufgebrauchtmärz2019-1.jpg

Nivea Creme Soft Duschcreme: Diese Cremedusche von Nivea mit Mandelöl und 750ml Inhalt habe ich sehr gerne verwendet, als Duschgel, aber auch um unsere Seifenspender zu füllen. Die Duschcreme hat einen sehr angenehmen Duft, reinigt die Haut sher gut ohne sie auszutrocknen. Sehr gerne wieder. TOP

Dresdner Essenz Lebensfreude Badeperlen: Diese veganen, glitzernden Badeperlen zauberten eine tolle Farbe ins Badewasser, was sich aber alles rückstandslos wieder entfernen ließ. Sie lösten sich gut auf, hatten einen tollen fruchtig-sinnlichen Duft und reichten für ein Vollbad aus. Enthalten waren 40g. Ein tolles Badeerlebnis, das eine zarte Haut machte. Sehr gerne wieder. TOP

Bilou Made with love schäumendes Badesalz: Dieses vegane Badesalz hatte einen sehr guten Kirschduft und es schäumte richtig gut. Der Inhalt von 80g reichte für ein Vollbad aus. Das Badesalz machte eine zarte Haut. Sehr gerne wieder. TOP

Kneipp Naturkind Traumfahrer Farbzauberbad: Diesen veganen Badezusatz verwenden meine Kinder sehr gerne, denn man kann das Produkt nach und nach in die Wanne geben. So verändert sich das Wasser. Diese Sorte hat z.B. eine Kammer mit rotem Badezusatz und eine mit blauem. Damit kann man das Wasser dann nach und nach lila färben. Ein tolles Erlebnis mit tollem Duft. Lavendel und Nachtkerzenöl pflegen und entspannen und machen die Haut sehr zart, Inhalt sind 40g, was für ein Vollbad ausreicht. Sehr gerne wieder. TOP

Bübchen Shampoo und Duschgel 2 in 1 Wolkenzauber: Diese kleinen Duschgels nehmen meine Kinder immer zum Schwimmen mit. Das Produkt ist für Körper und Haare geeignet und es reinigt super und macht die Haare bestens kämmbar. Auch hat es einen tollen Duft und natürlich besonders für Einhornfans ein wunderschönes Design. Inhalt sind 50ml. Sehr gerne wieder. TOP

Nivea Magic Berry Pflegedusche: Dieses Duschgel mit Blaubeerextrakt und Acai-Beeren-Duft mochte ich sehr gerne. Es handelt sich um eine limitierte Edition. Inhalt sind 250ml. Der Duft war einfach toll, das Design ist wunderschön und das Produkt reinigte und pflegte die Haut bestens. Ich muss mal schauen, ob man es noch kaufen kann. Sehr gerne wieder. TOP

Alverde Bodylotion und Pflegedusche Gold-Glitzer: Diese beiden Produkte mit jeweils 50ml Inhalt waren in meinem Adventskalender. Sie hatten beide einen sehr angenehmen Duft und enthielten viele Goldglitter. Was das bei einem Duschgel bewirken soll, weiß ich nicht, denn den Glitter wäscht man ja beim Duschen wieder ab. Bei der Lotion macht der Glitter mehr Sinn, Er hielt sich sehr gut auf der Haut, so dass man lange einen Schimmer am Körper hatte. Beide Produkte fand ich sehr gut, deswegen sehr gerne wieder. TOP

Haarpflege, Deo, Duft und Abschminktücher

aufgebrauchtmärz2019-2.jpg

Sento Caring Every Day Shampoo: Dieses Shampoo für normales Haar stammt von Action und ist recht günstig. Ich habe es schon oft verwendet, weil es richtig gut ist. Es reinigt die Haare sehr gut, hat einen tollen, frischen Duft nach Apfel und macht die Haare auch sehr gut kämmbar. Inhalt sind 300ml. Sehr gerne wieder. TOP

Balea Tiefenreinigungsshampoo: Dieses Shampoo für alle Haartypen mit Keratin und Menthol und mit 250ml Inhalt fand ich richtig gut, denn es reinigte die Haare wirklich sehr, sehr gut und machte sie gut kämmbar. Auch die Kopfhaut fühlte sich lange sehr frisch an. Es hatte einen sehr angenehmen Duft. Sehr gerne wieder. TOP

Balea Trockenshampoo Tropical Coconut: Trockenshampoos verwende ich gern zwischendurch zum Auffrischen der Ansätze. Dieses vegane Shampoo hinterlässt keine Rückstände auf meinem blonden Haar, was mir sehr wichtig ist und es hat einen angenehmen Duft nach Kokosnuss. Inhalt sind 200ml. Immer wieder gern. TOP

Isana Deo Roll-on Fresh: Dieser Deo-Roller stammt von Rossmann und ich finde ihn gut. Er schützt zuverlässig und hat einen angenehmen frischen Duft. Er hinterlässt auch keine Rückstände auf der Kleidung, was ich sehr wichtig finde. Inhalt sind 50ml. Gerne wieder. TOP

Bruno Banani Magic Woman Eau de Toilette: Diesen Duft von Bruno Banani mit 20ml Inhalt fand ich richtig gut. Er ist edel und frisch. Ich habe ihn für den Alltag verwendet und er hielt sich richtig gut auf der Haut. Auch das Design des Flakons fand ich sehr schön. Gerne wieder. TOP

Mascot Black Charcoal Cleansing Wipes Abschminktücher: Diese Tücher von Action sind recht günstig und für alle Hauttypen geeignet. Enthalten sind 30 schwarze Tücher. Ich fand sie richtig gut, denn die reinigten das Gesicht perfekt und hinterließen ein sehr angenehmes, gepflegtes Gefühl auf der Haut. Sehr gerne wieder. TOP

Das waren die aufgebrauchten Kosmetikprodukte aus dem März. Was habt ihr alles verbraucht und welche Produkte könnt ihr empfehlen?

Werbeanzeigen

Coralie Ferreira: Regenbogenkuchen. 30 einfache Rezepte für farbenfrohes Backwerk

Coralie Ferreira: Regenbogenkuchen. 30 einfache Rezepte für farbenfrohes Backwerk

Werbung

regenbogenkuchen6-3-2019.jpg

Wie oft sucht man gerade für Kindergeburtstage nach Rezepten für außergewöhnliche Kuchen und Torten. Nun habe ich für die nächste Zeit und für viele Feiern und Gelegenheiten tolle neue Rezepte.

Coralie Ferreiras Backbuch „Regenbogenkuchen. 30 einfache Rezepte für farbenfrohes Backwerk“ sprach mich optisch gleich an, sieht man doch auf dem Cover einen knallbunten Kuchen. Hinten auf dem Cover ist eine wunderschöne Beerentorte mit vielen Schichten in tollen Lilatönen abgebildet.

Nach einer Einleitung findet man im Buch eine Anleitung, wie Regenbogenkuchen im allgemeinen gemacht werden. Dann gibt es 30 verschiedene Rezepte wie „Regenbogentorte mit Kokos, Mango und Passionsfrucht“, „Regenbogentorte mit schwarzem Matcha und Sesam“, „Regenbogen-Marmorkuchen“, „Roter Kuchen mit Frischkäsecreme“, aber auch Kleingebäck und Desserts in Regenbogenfarben wie „Gefüllte Regenbogencookies“, „Regenbogenbaiser“, „Regenbogen-Schichtdessert“ oder „Regenbogen-Macarons“. Es ist also wirkich für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Rezepte sind sehr gut beschrieben. Auf einer Seite ist der Kuchen abgebildet, auf der anderen Seite findet man das Rezept, eine Zutatenliste, aber auch Informationen zur Zubereitungszeit, für wie viele Personen das Rezept geeignet ist etc.

Nun freue ich mich schon sehr darauf, einige dieser Rezepte, die alle sehr lecker klingen, auszuprobieren. Nächsten Monat steht nämlich schon wieder ein Kindergeburtstag an.

Allerdings muss man für diese Kuchen schon etwas Zeit aufbringen, da ja jede einzelne Farbschicht einzeln gebacken werden muss. Aber ich denke, dieser Aufwand lohnt sich für spezielle Feiern schon und die Augen der Gäste werden sicherlich groß sein beim Anblick dieser Kunstwerke.

Mir gefällt das Buch sehr gut. Deswegen vergebe ich volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Verena Griebert-Schröder und Franziska Muri: Meine allerschönsten Rauhnächte. Das persönliche Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren

Verena Griebert-Schröder und Franziska Muri: Meine allerschönsten Rauhnächte. Das persönliche Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren

Werbung

meineallerschönstenrauhnächte12-2-2019.png

Die Rauhnächte, diese geheimnisvollen Nächte zwischen den Jahren, sind etwas ganz Besonderes. Scheinen sie in den letzten Jahren immer mehr in Vergessenhait geraten zu sein, so interessieren sich heute wieder viele Menschen für diese Nächte. Unzählige Bücher darüber gibt es zur Zeit in Buchhandlungen. Ein ganz besonderes Buch über diese Zeit ist dieses Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren.

Ich habe mich sofort für dieses Werk interessiert, weil es nicht nur ein Ratgeber für die Rauhnächte ist, sondern weil es sehr viel Platz bietet, seine eigenen Erlebnisse, Eindrücke und Gedanken zu dieser Zeit zu notieren.

Das Buch ist in einer sehr schönen, gut lesbaren Sprache geschrieben. Wunderschöne Illustrationen machen das Lesen zu einem Genuss.

Nach einer Einleitung zum Thema „Neue Kraft und Inspiration“ findet man drei Kapitel, die über die Rauhnächte im Allgemeinen informieren. Besonders schön fand ich das Rauhnächte-Krafttierorakel. Im Anschluss daran ist je ein Kapitel den zwölf Rauhnächten gewidmet. Auf der ersten Seite dieser Kapitel findet man das Datum der Rauhnacht und die Information, welchem Monat des kommenden Jahres die jeweilige Rauhnacht entspricht. Dann folgen Impulse aus dem Meditationsbild, Erklärungen zu Traditionen und Bräuchen. Auf den nächsten Seiten findet man jeweils Inspirationen für sein persönliches tägliches Ritual und eine Seite zum Eintragen, welcher der erste Impuls am Morgen war, ob man etwas geträumt hat oder wie sich sein persönliches Krafttier gezeigt hat. Außerdem findet man jeweils Seiten, auf denen man notieren kann, welche fünf Dinge heute gut waren oder was einem heute wichtig ist. Am Ende des Buches ist ein Kapitel dem 6. Januar und dem Start ins Neue Jahr gewidmet.

Ein wirklich wundervolles Buch für alle, die sich für die Rauhnächte interessieren und die Rituale und Meditation lieben. Ich kann dieses Buch bestens weiterempfehlen und vergebe volle Punktzahl: fünf Sternchen!

 

 

Aufgebraucht im Februar 2019

Aufgebraucht im Februar 2019

Werbung

Im Februar haben wir folgende Kosmetikprodukte aufgebraucht:

Haarpflege

aufgebrauchtfebruar2019-1.jpg

Garnier Wahre Schätze Erfrischendes Shampoo: Dieses Shampoo mit Tonerde und Zitrone hatte einen sehr angenehmen, fruchtig-frischen Duft und ist für normales bis schnell fettendes Haar geeignet. Es reinigte die Haare sehr gut und machte sie glänzend und super kämmbar. Inhalt waren 300ml. Sehr gerne wieder. TOP

Schwarzkopf Gliss Kur Oil Nutritive Shampoo und Spülung: Diese beiden Produkte mit Keratin Serum und Beauty-Ölen für strohiges, splissanfälliges Haar habe ich in Kombination verwendet. Sie reinigten und pflegten die Haare super und machten sie glänzend und super kämmbar. Den Duft fand ich richtig gut. Er hielt sich auch länger in den Haaren. Inhalt des Shampoos waren 250ml. Inhalt der Spülung waren 200ml. Sehr gerne wieder. TOP

Duschgel und Badezusätze

aufgebrauchtfebruar2019-2.jpg

Nivea Fabulous Hibiscus Pflegedusche: Diese Pflegedusche von Nivea ist ein limitiertes Produkt. Es hatte einen sehr guten Duft nach Cranberry und Hibiscus und reinigte die Haut bestens ohne sie auszutrocknen. Inhalt waren 250ml. Sehr gerne wieder. TOP

Yves Rocher Cranberry und Mandel Duschgel: Yves Rocher-Produkte verwende ich sehr gerne. Und auch dieses Duschgel war richtig gut. Es hatte einen tollen fruchtigen Duft und war auch limitiert. Es reinigte die Haut sehr gut und trocknete sie nicht aus. Inhalt waren 200ml. Sehr gerne wieder. TOP

Kneipp Badeessenz Stressfrei: Auch Kneipp-Produkte verwende ich sehr gerne. Dieser Badezusatz mit 20ml Inhalt reichte für ein Vollbad aus und hatte einen sehr guten Duft nach Mandarine und Orange. Der knallorange Badezusatz hinterließ keinerlei Rückstände in der Wanne und machte die Haut zart und geschmeidig. Sehr gerne wieder. TOP

Alverde Schaumbad eins zwei chai: Dieses Schaumbad mit 25ml Inhalt, was für ein Vollbad ausreicht, war in meinem Beautyadventskalender. Ich fand den Duft mach Chai-Latte richtig gut. Der Zusatz pflegte die Haut und machte sie richtig weich. Sehr gerne wieder. TOP

Gesichtspflege, Seife etc.

aufgebrauchtfebruar2019-3.jpg

Bella Duo Cotton Abschminkpads: Diese Pads stammen von Action und sind recht günstig. Enthalten sind 80 Pads. Ich fand sie sehr gut, denn sie erfüllten ihren Zweck ohne zu fusseln, was mir beim Abschminken sehr wichtig ist. Gerne wieder. TOP

De Jong Handseife Fresh: Auch diese Flüssigseife mit 1000ml Inhalt stammt von Action und ist sehr günstig. Sie hat einen tollen, frischen Duft, der sich länger auf der Haut hält. Sie reinigt dir Hände sehr gut und trocknet sie nicht aus. Sehr gerne wieder. TOP

L’Oréal Youth Code Anti-Falten Pflege Tag: Diese Tagescreme habe ich sehr gerne benutzt, denn sie spendete fühlbar Feuchtigkeit, machte die Haut zart und zog sehr gut ein. Auch hatte sie einen sehr angenehmen Duft. Inhalt waren 50ml. Sehr gerne wieder. TOP

Douglas Essential Hand Beauty Treatment Care: Diese Handcreme mit 10ml Inhalt hatte ich wegen ihrer kleinen Größe in meiner Handtasche. Die Creme hatte einen sehr angenehmen Duft, zog gut in die Hände ein und machte sie zart und geschmeidig. Gerne wieder. TOP

Yves Rocher Lidschatten Amande Vanille Nr. 70: Diesen hellen, schimmernden Lidschatten von Yves Rocher hatte ich schon länger und ich fand ihn sehr gut. Die 3,3g reichten lange aus. Der Lidschatten hielt sich super. Sehr gerne wieder. TOP

Merz Spezial Detox Maske: Auch eine Maske habe ich mir diesen Monat wieder mal gegönnt. Die Maske mit Meeresalgen und Leinöl ist für alle Hauttypen geeignet und soll den Zellerneuerungsprozess unterstützen und antioxidativen Schutz bieten. Ich fand sie sehr erfrischend. Sie machte die Haut zart und spendete sehr gut Feuchtigkeit. Inhalt waren 2x5ml. Sehr gerne wieder. TOP

Mascot Hydrogel Lippenmaske: Erstmals habe ich eine Lippenmaske ausprobiert und muss sagen, ich bin begeistert. Die Maske stammt von Action und war recht günstig. Man legt sie sich für 20 Minuten auf die Lippen und massiert dann das restliche Produkt noch ein. Meine Lippen waren danach wunderbar zart. Sehr gerne wieder. TOP

Düfte

aufgebrauchtfebruar2019-4.jpg

Bruno Banani Eau de Toilette: Bruno Banani Düfte finde ich sehr gut, weil sie toll duften und sich für den Preis sehr lange halten. Auch dieser würzig-frische Duft mit 30ml Inhalt war sehr gut und ich habe ihn für den Alltag verwendet. Leider steht der Name nicht auf dem Flacon und die Umverpackung habe ich schon lange weggeworfen. Gerne wieder. TOP

Floyesa Detonating Pink Eau de Parfum: Und auch diesen süßlich-edlen Duft mit 100ml Inhalt habe ich sehr gerne für den Alltag verwendet. Er hielt sich sehr gut und lange auf der Haut. Sehr gerne wieder. TOP

Das waren meine aufgebrauchten Produkte aus dem Februar. Was habt ihr alles an Kosmetikprodukten verbraucht und welche Produkte könnt ihr empfehlen?

Martin Thomas Pesl: Das Buch der Schurken

Martin Thomas Pesl: Das Buch der Schurken

Werbung

Unzählige Bücher über grausame, ungerechte Menschen, über Egoisten, Rachsüchtige und alle möglichen Schurken habe ich schon gelesen. In der Weltliteratur gibt es davon ja so viele… Deswegen war ich sehr auf Martin Thomas Pesls Werk  mit dem Titel „Das Buch der Schurken“ gespannt.

Schon der Klappentext weckte mein Interesse für dieses Buch und auch das Buchcover gefiel mir sehr gut. Es ist ganz schlicht gehalten. Auf weißem Hintergrund sieht man einen schwarzen Zylinder, eine Maske und einen Schnurrbart. Das Gesicht der Person existiert scheinbar nicht. Ich finde dieses Cover sehr passend zum Inhalt des Buches.

Ich habe das Buch, das in einer einfachen, sehr gut lesbaren Sprache geschrieben ist, einfach von vorn nach hinten gelesen. Es wäre aber durchaus auch denkbar, querbeet zu lesen, je nachdem, für welche Art von Schurken man sich interessiert. Es werden hier Männer und Frauen aus der Weltliteratur beschrieben: Gierige, Rachsüchtige, Despoten, Berserker, Egoschweine, Erziehungsberechtigte, fatale Frauen, Psychopathen, Ungreifbare, verrückte Wissenschaftler, Über- und Unterirdische und Könige des Verbrechens, wie es das Inhaltsverzeichnis verrät. Viele dieser Figuren sind sicherlich einer großen Leserschar bekannt, wie z.B. Graf Dracula, Fräulein Rottenmeier, Hannibal Lecter, Jean-Baptiste Grenouille, Dr. No, Frankenstein oder Hagen von Tronje.

Bei jeder Figur findet man am Anfang eine Zeichnung und Informationen zum Autor, zum Titel des Werks, Erscheinungsjahr der Originalfassung, ein Zitat aus dem Buch etc.

Sehr nett finde ich die Schurkenrangliste hinten im Buch, in die man seine persönlichen Schurken eintragen kann.

Das Buch ist sehr informativ. Ich habe es sehr gerne gelesen und werde es sicherlich immer mal wieder zur Hand nehmen. Es enthielt auch Beschreibungen von Schurken, die ich bisher nicht kannte und über die ich nun gerne lesen möchte. Auch regte mich das Buch dazu an, wieder einmal einen Klassiker zur Hand zu nehmen, den ich schon kenne, aber lange nicht mehr gelesen habe.

Ein richtig tolles Buch, das ich mir auch gut als Geschenk vorstellen kann. Ich kann es bestens weiterempfehlen und vergebe deswegen auch volle Punktzahl: fünf Sternchen!