Zwei meiner selbstgestrickten Weihnachtstürkränze sind fertig

Zwei meiner selbstgestrickten Weihnachtstürkränze sind fertig

In diesem Jahr hatte ich in einem Bastelkatalog selbstgestrickte Türkränze entdeckt. Sie gefielen mir so gut, dass ich nun selbst solche Kränze ausprobieren wollte. Ich habe mir dafür Strohkränze gekauft, günstige Wolle in einem Supermarkt und zum Schmücken günstige Weihnachtskugeln und Engelshaar. In einem meiner Lieblingsbastelläden habe ich Schleifenband entdeckt, das man nur abschneiden muss und bei dem man nur den eingearbeiteten Faden zusammenziehen muss. Schon hat man tolle Weihnachtssterne aus Bändern.

Ich habe also aus einer grün-melierten Wolle und aus einer rot-melierten Wolle je einen „Schal“ gestrickt, ganz einfach mit rechten Maschen. Diese Schals habe ich um je einen Strohkranz genäht, und dann musste der Kranz nur noch passend geschmückt werden. Dazu habe ich auch einige meiner Sterne aus Schleifenband verwendet.

So sieht mein grüner Weihnachtstürkranz aus:

tuerkranz4-11-2013-2

Ihn werden meine Eltern bekommen.

Und das ist mein roter Weihnachtstürkranz:

tuerkranz4-11-2013-4

Diesen werden meine Schwiegereltern bekommen.

Im Moment ist unser eigener Türkranz in Arbeit, den ich aus dickem grauen Garn mache. Wenn der Türkranz fertig ist, zeige ich ihn euch.

Advertisements

4 Gedanken zu “Zwei meiner selbstgestrickten Weihnachtstürkränze sind fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s