Meine Glossybox Oktober 2013

Meine Glossybox Oktober 2013

Zwar haben wir nun schon November, aber in den Ferien kam ich nicht so oft dazu zu bloggen bzw. vorzubloggen. Und dann musste ja auch die Halloweenparty vorbereitet werden. Aber trotzdem möchte ich euch heute noch erzählen, wie ich die Oktober-Box fand.

Diesmal stand die Box unter dem Motto „Beauty Balance – Schön und entspannt in den Herbst“.

Meine Box kam diesmal ohne das Glossymagazine bei mir an. Ich muss das nicht unbedingt haben, aber komisch finde ich es schon, da es in anderen Boxen enthalten war, wie ich gesehen habe… Na ja, dann haben sie es bei mir eben vergessen.

Und das war der Inhalt:

glossyboxoktober2013-1

Naobay Oxygenating Cream Moisturizer: Naobay als Marke kannte ich bisher noch nicht. Diese Creme spendet laut Beschreibung Feuchtigkeit und ist daher spezeill für trockene Haut geeignet. Ich habe zwar keine trockene Haut, werde die Creme mit 30ml Inhalt aber gerne mal testen, wenn ich andere Cremes aufgebraucht habe. Ich hoffe mal, dass sie für mich nicht zu reichhaltig ist. Das Originalprodukt würde laut Beschreibung auf dem Kärtchen mit 50ml Inhalt 32,50 Euro kosten.

Bellapierre Cosmetics Mineral Blush Desert Rose: Diese Marke kannte ich auch noch nicht. Einen Blush kann man immer gut gebrauchen, deswegen werde ich ihn auch testen und verwenden, wenn mein im Moment offener Blush aufgebraucht ist. Inhalt sind hier 4gr, also eine sehr schöne, große Probiergröße (Im Original wären 9gr Inhalt).

Balance Me Shine on Tinted Lip Salve Super Soft Beige: Diesen Lipgloss hätte ich im Geschäft wohl nicht getestet, weil er in der Packung sehr braun aussieht, was nicht unbedingt meine Lippenfarbe ist. Ich habe ihn aber nun schon in regem Gebrauch, denn auf den Lippen ist er beinahe transparent, er zaubert einen tollen Glanz und hat einen sehr leckeren frischen Minzgeschmack. Ich werde den Lipgloss mit 10ml Inhalt sehr gerne verwenden.

glossyboxoktober2013-2


Jeanne en Provence Un Matin Dans la Roseraie Eau de Parfum: Auch über dieses Produkt habe ich mich sehr gefreut. Ich trage täglich Parfum und mag Rosenduft sehr gerne. Auch diese Marke kannte ich noch nicht. Inhalt des Flakons mit Pumpzerstäuber sind 20ml, die ich sehr gerne verwenden werde. Das Parfum riecht sehr frisch und blumig und ist meiner Meinung nach perfekt für alle Tage geeignet. Inhalt sind laut Beschreibung auf dem Kärtchen Aromen von Maiglöckchen, Angelica-Essenzen, schwarze Johannisbeeren, Rosen-Essenzen, Jasmin und blaue Kamille.

Zwei Pröbchen The Ancient Egyptians‘ Secret Magical Cream: Diese beiden Pröbchen sind als Zustazartikel in der Box. Ich werde die Creme gerne mal ausprobieren. Als Zusatzartikel finde ich solche Sachets durchaus in Ordnung!

glossyboxoktober2013-3


Olaz Regenerist CC Cream: Über dieses Produkt in Originalgröße mit 50ml Inhalt habe ich mich sehr gefreut. Ich werde es demnächst testen. Aber schon allein den an Softeis erinnernden Inhalt finde ich optisch schon sehr ansprechend. Laut Beschreibung soll die CC Cream die Haut nach nur 2 Wochen sichtbar glätten, mit Feuchtigkeit versorgen und Flecken reduzieren. Da bin ich ja mal gespannt.         

Mein Fazit:

Über diese Glossybox habe ich mich sehr gefreut, denn alle Prdukte gefallen mir sehr gut und ich werde alle auch ausprobieren. Allein die CC Cream hat einen Wert von fast 20 Euro. Was will man mehr? Eine richtig tolle Box!!!! Glossybox, bitte weiter so!!!  Und das fehlende Glossymagazin kann ich gut verschmerzen. Ist nicht so schlimm!

Advertisements

2 Gedanken zu “Meine Glossybox Oktober 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s