Barbarazweig und zwei neue Christbaum-Glocken im Alpenstil

Barbarazweig und zwei neue Christbaum-Glocken im Alpenstil

Gestern war Barbaratag. Da ich in unserer Familie die alten Traditionen beibehalten und unseren Kindern vermitteln möchte, schneiden wir jedes Jahr am 4. Dezember unseren Barbarazweig. Gestern Morgen noch vor Kindergarten und Schule liefen wir in unseren Garten und zwickten im Dämmerlicht drei schöne lange Zweige unseres Kirschbaums ab. Einer davon landete gleich bei uns in der Vase, die anderen beiden nahmen unsere Töchter mit in den Kindergarten und in die Schule. Nun warten wir schon sehr gespannt, wann unser Zweig zu blühen beginnt, denn wenn die rosa Blüten erscheinen, ist es nicht mehr weit bis das Christkind kommt. Kein Wunder, dass unsere Kinder mehrmals täglich nachschauen, ob nicht schon eine klitzekleine Blüte hervorspitzelt…

barbarazweig2013-1

Früher haben die jungen Mädchen Zettel mit den Namen junger Männer, die sie verehrten, an die Zweige gehängt. Und dann warteten sie gespannt, welcher Zweig mit welchem Namen zuerst blühte, denn dieser Mann sollte ihre große Liebe werden. Ist das nicht eine zauberhafte Idee? Da ich meinen Mann schon gefunden habe, und unsere Mädchen noch zu klein für solche Schwärmereien sind ; -) , haben wir natürlich keine Zettel an die Zweige gehängt. Aber wer weiß, vielleicht werden meine Mädchen das auch mal irgendwann machen…

barbarazweig2013-2


Vorgestern war ich mit meinen Kindern bei Dehner im Stammhaus in Rain am Lech, das immer wunderschön für Weihnachten dekoriert ist. Man fühlt sich wie in einem Märchenwald, denn an vielen Stellen wurden in mühevoller Handarbeit bezaubernde Märchenstationen aufgebaut. Drückt man einen Knopf, kann man dem Märchen und schönen Melodien lauschen. Ich werde euch darüber noch in einem extra Post berichten. Wie jedes Jahr kaufe ich mir dort dann eine Kleinigkeit. In diesem Jahr fand ich in einer Wühlkiste spottbillig diese wunderschönen ausgefallenen roten Glocken im Alpenstil mit Kuh und Ziege. Ich finde sie sehr schön und habe sie gleich zur Dekoration mit auf eine unserer Kommoden neben den Barbarazweig gelegt.

Habt ihr auch schon Barbarazweige aufgestellt?

Advertisements

2 Gedanken zu “Barbarazweig und zwei neue Christbaum-Glocken im Alpenstil

  1. Oh wie schön 🙂 Ich kenn den Brauch auch, aber das mit den jungen Mädchen und ihren Verehrern war mir neu. Hübsche Idee.
    Ich kann leider keinen Kirschbaum mein eigen nennen, müsste direkt mal schauen ob wir in der Nähe zuuuuufälliger weise einen stehen haben 😉

    Gefällt mir

    1. Du kannst auch andere Obstbaumzweige verwenden. Die blühen auch schön. Ich habe den Kirschzweig aus unserem Garten gwählt, weil er bisher immer bis spätestens Weihnachten blühte und wunderschöne rosa Blüten hat. LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s