Selbstgemachte Filzblumen-Haargummis

Selbstgemachte Filzblumen-Haargummis

Meine Kinder möchten ihren besten Freundinnen jedes Jahr eine Kleinigkeit zu Weihnachten schenken. Da ich noch viel Filzwolle zu Hause hatte, haben wir uns entschlossen, den Mädchen Filzblütenhaargummis zu machen.

Wir hatten ja vor einiger Zeit das Nassfilzen für uns entdeckt und auch meine Mädchen haben riesen Spaß dabei.

So haben wir kürzlich einen Nachmittag lang gefilzt. Wir haben zunächst Bälle aus Alufolie hergestellt und diese dann in mehreren Lagen mit Märchenwolle, Wasser und Seife umfilzt. Nach dem Trocknen wurden die Bälle dann sternförmig aufgeschnitten, die Alufolie wurde entnommen.

Ich habe dann noch Perlen an die Blumen genäht. Hinten habe ich einen Haargummi festgenäht.

Hier seht ihr unsere Blütenhaargummis:

filzhaargummis19-12-2013

Wir haben sie dann noch schön verpackt und meine beiden großen Mädchen haben sie an ihre besten Freundinnen im Kindergarten und in der Schule verschenkt. Die Mädchen haben sich riesig gefreut und tragen die Haargummis jetzt schon jeden Tag. Man kann die Haargummis übrigens auch als Blütenarmband tragen. Ein schönes, schnell gemachtes Geschenk, das bei kleinen Mädchen super ankommt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s