Meine Biobox Januar/Februar 2014 ist da!

Meine Biobox Januar/Februar 2014 ist da!

Vor einigen Tagen kam auch meine Biobox bei uns zu Hause an. Ich war schon sehr gespannt, was diesmal alles darin stecken würde. Deswegen wurde die Box auch gleich ausgepackt.

Neben vielen Werbeflyern, die bei mir gleich in den Müll wandern, war wieder das Schreiben enthalten, auf dem auch alle Produkte einzeln aufgelistet sind.

Und das war der Inhalt meiner Januar/Februar-Box:

bioboxjanuar2014-1


Jislane Konjac Badeschwamm: Auf diesen Badeschwamm in Originalgröße bin ich schon sehr gespannt, Da ich vor allem jetzt in der kälteren Jahreszeit oft bade, werde ich diesen Schwamm, der zu 100% pflanzlich ist (vgl. Beschreibung), sehr gerne verwenden. Über dieses Produkt habe ich mich sehr gefreut.

bioboxjanuar2014-2


Ayurdent Maharishi Zahncreme: Diese Zahncreme hatten wir bereits einmal in der Biobox. Etwas mehr Abwechslung wäre schön! Darüber hinaus finden wir diese Zahncreme auch nicht so toll. Allein die Farbe, ein schlammiges Braun, schreckt uns schon ab. Ich werde diese Zahncreme mit 10ml Inhalt weiterverschenken. Mal schauen, wer sie in unserem Freundeskreis überhaupt haben möchte.

Finigrana Karité Creme: Ich weiß leider nicht so recht, wofür man diese Creme mit 15ml Inhalt verwenden soll. Als Lippenpflege, als Bodylotion, als Gesichtscreme?  Beschrieben wurde es auf dem Blatt leider nicht. Da ich sie sehr reichhaltig finde, werde ich sie wohl eher für Lippen, Füße oder Ellbogen verwenden.

bioboxjanuar2014-3

Love me green Massageöl: Enthalten warauch noch dieses Massageöl, das ich als Körperöl verwenden werde. Inhalt sind 100ml. Ich habe es noch nicht geöffnet, kann deswegen also nichts über den Geruch und die Konsistenz sagen. Ein Massageöl hätte ich aber nicht gebraucht. Wenn ich eine Massage möchte, gehe ich professionell zum Massieren…

Droste-Laux Basisches Edelsteinbad: Dieses Edelsteinbad werde ich demnächst sehr gerne verwenden. Inhalt sind 60 gr, die für ein Vollbad ausreichen. Ich bin schon sehr auf das Produkt, dessen Wirkung und Duft gespannt.

Mein Fazit:

So richtig zufrieden bin ich mit dieser Box leider nicht. Dei Zahncreme war schon einmal im Päckchen und wir fanden sie aufgrund der Farbe einfach nur schrecklich. Deswegen wird sie verschenkt werden. Das Massageöl hätte ich nicht gebraucht, die Karité-Creme werde ich zwar verwenden, weiß aber nicht so recht, wofür genau sie geeignet ist. Deswegen werde ich sie wohl zur Fußpflege benutzen. Gefreut habe ich mich über den Schwamm und das Edelsteinbad.
Wie fandet ihr eure Bioboxen? Ich weiß noch nicht, ob ich sie weiter beziehen soll, bin etwas unschlüssig und am Überlegen. Der nächsten Box gebe ich noch eine Chance und werde dann einfach entscheiden.

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine Biobox Januar/Februar 2014 ist da!

  1. Oh, ui, ah – mir hätte die Box gut gefallen. Ok, die Zahncreme ist jetzt nicht sooo der Brüller, aber warum nicht?! Eine Karité-Creme hab ich auch und mag die sehr gern. Ich verwende sie zb als reichhaltige Nachtcreme, also durchaus für´s Gesicht. Für die Füße wäre sie mir zu schade 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s