Osterbasteleien mit kleinen Kindern aus der Krabbelgruppe

Osterbasteleien mit kleinen Kindern aus der Krabbelgruppe

Mit unserer jüngsten Tochter besuche ich hier im Ort jeden Freitag Vormittag die Krabbelgruppe. Oft wird dort auch gebastelt, denn unsere Krabbelgruppenleiterin hat immer die besten Ideen.

Am Freitag haben wir für Ostern gebastelt. Zunächst haben wir Eier gefärbt und zwar mit Reis-Schütteltechik. Hierfür werden noch warme, hartgekochte Eier in kleine verschließbare Behälter gegeben, in die man zuvor Färbereis und etwas Ostereierfarbe gegeben hat. Und dann wird das ganze gut geschüttelt. So entstanden wirklich schöne Färbungen und auch die Kleinsten konnten sehr gut beim Schütteln mithelfen.

Jeweils ein gefärbtes Ei haben wir behalten, der Rest wurde bei der gemeinsamen Brotzeit verspeist. Die gefärbten Eierschalen haben wir kleingemacht, denn daraus entstanden unsere Osterkarten. Hierfür haben wir Kartenrohlinge verwendet. Auf die Vorderseite der Klappkarte wurde aus Kleister ein Ei gemalt. Darüber streuten wir dann die bunten Eierschalen. Diese Karten sind blitzschnell gemacht und sehen wirklich super aus. 

krabbelgruppenbasteln12-4-2014

Vor einigen Wochen hatten wir in leere runde Quarkbecherchen Ostergras gesät, das nun passend zur Osterzeit gewachsen ist. In dieses Gras legten wir unser gefärbtes Ei und machten dazu noch Steckerchen in Form von Blumen und Schmetterlingen. Mit wenig Aufwand haben wir so eine schöne Tischdeko hergestellt.

Danke, liebe Susi, für die tolle Anleitung und die tolle Idee!

Habt ihr mit kleinen Kindern auch schon etwas für Ostern gebastelt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s