Die Douglas Box April 2014

Die Douglas Box April 2014

Zwar ist es nun schon wieder einige Zeit her, dass ich meine April-Box von Douglas erhalten habe, aber trotzdem möchte ich sie euch noch zeigen und erzählen, wie ich sie finde. Leider sind meine Fotos nicht besonders gut geworden. Ich hatte sie schon vor längerer Zeit gemacht und wollte jetzt nicht nochmal neue machen…

Seit diesem Monat sind die Boxen ja um satte 5 Euro teurer geworden und es sollte ab jetzt immer Themenboxen geben. Die Preiserhöhung finde ich schon sehr viel, deswegen war ich sehr gespannt, wie Douglas diese Themenboxen nun umsetzen würde.

Was mir gleich auffiel, war das neue Design der Box. Leider gefiel mir das alte Design viel besser, aber das ist nich weiter schlimm. Aufbewahrt werden die Boxen auf jeden Fall, denn ich benutze sie, um Dinge darin zu verstauen oder auch als Geschenkboxen.

douglasnails20-4-2014-1

Nun aber zum Inhalt. Die April-Box stand unter dem Motto „We love nails„.

Enthalten ist ein Kärtchen, auf dem aber leider auch nur wie in den früheren Boxen das Hauptprodukt beschrieben wird. Hier würde ich mir eine Auflistung aller Produkte in der Box wünschen. Das wäre bei diesen Themenboxen doch sicherlich machbar, da ja alle Abonnentinnen den gleichen Inhalt bekommen sollten… (Wie ich aber schon auf diversen Blogs gesehen habe, variieren leider auch bei den Themenboxen die Inhalte, was ich sehr schade finde…)

douglasnails20-4-2014-2


Mavala Colorfix: Das Hauptprodukt war diesmal eine Fixierung für den Nagellack mit 10ml Inhalt. War ein ähnliches Produkt dieser Marke nicht erst vor einigen Monaten das Hauptrodukt? Ich werde diesen Fixierer zwar schon verwenden, unbedingt gebraucht hätte ich ihn allerdings nicht.


Douglas Nails Hands Feet Nagellackentfernertücher: Enthalten waren auch diese 10 Nagellackentfernertücher von der Douglas-Eigenmarke. Ich persönlich würde mir solche Tücher nicht kaufen, da ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Tüchern anderer Marken gemacht habe. Man hatte nur ölige Finger und der Lack blieb noch am Nagel. Ich werde diese Tücher gerne testen, nur gebraucht hätte ich auch dieses Produkt nicht. Ich verwende lieber herkömmlichen Nagellackentferner.

douglasnails20-4-2014-3


Douglas Nails Hands and Feet Handlotion: Und noch ein Produkt der Douglas-Eigenmarke, eine Handlotion. Handcremes habe ich im Moment noch genug zu Hause, deswegen wird diese erst einmal in meinen Vorratsschrank gestellt. Ich werde sie aber schon mal verwenden und euch dann in einem meiner Aufgebraucht-Posts darüber berichten. Inhalt sind 100ml. Sehr positiv finde ich, dass dieses Produkt einen Pumpspender hat, was ich sehr gerne mag.

Anny High Gloss Top Coat: Von Anny war ein Top Coat mit Nummer 930 und 6ml Inhalt enthalten. Da ja schon eine Fixierung von Mavala in dieser Box enthalten war, hätte es diesen Topcoat nicht extra gebraucht. Verwenden werde ich ihn aber schon.

Douglas Absolute Nails Nagellack: Und wieder ein Produkt der Eigenmarke von Douglas. Diesmal ein Nagellack mit 11ml Inhalt und der Farbe „Anna 02“. Es ist ein knalliges Rot. Ich werde den Lack sicherlich demnächst testen. Allerdings hätte ich mir jetzt für den Frühling eine etwas andere Farbe gewünscht, keinen simplen roten Lack…

Mein Fazit:

Wie ihr bestimmt schon ahnt, bin ich nicht besonders zufrieden mit der Box. Themenboxen finde ich ja gut, und auch eine Nagelbox ist toll, allerdings hätte ich mir keine zwei ähnlichen Produkte in der Box gewünscht, auch eine andere Nagellackfarbe. Auch Handcremes waren in den letzten Boxen immer mal wieder dabei… Und Nagellackentfernertücher würde ich mir nie kaufen. Dass gleich drei Produkte der Douglas-Eigenmarke dabei sind, gefällt mir nicht. Auch gibt es anscheinend verschiedene Varianten dieser Box, das heißt, nicht alle Abonnentinnen bekommen scheinbar den gleichen Inhalt, was ich auch schade finde. Und die Preissteigerung um 5 Euro ist doch etwas happig. Da die Douglas-Box nun meine einzige verbliebene Beautybox ist, weil ich mich ja von den anderen Boxen getrennt habe, werde ich nun erst mal ein, zwei andere Boxen abwarten und dann entscheiden, ob ich mich auch von dieser Box trenne.

Wie fandet ihr eure Nagel-Box?

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Douglas Box April 2014

  1. Die Box wäre nichts für mich gewesen 😉 Und du hast recht: wenn man bedenkt, dass die Box 5 € teurer geworden ist, finde ich die Box quantitativ etwas mau. Da hätten sie ruhig noch 1 Produkt mit reinpacken können.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s