Wir haben 2. Geburtstag gefeiert

Wir haben 2. Geburtstag gefeiert

Die Zeit vergeht wahnsinnig schnell. Vor allem, wenn man kleine Kinder hat, merkt man das sehr. Denn auch unsere Kleinste ist nun bereits 2 Jahre jung. Letzten Samstag war ihr Geburtstag, den wir sehr schön gefeiert haben. Schon morgens gab es gleich nach dem Aufstehen die Geburtstagsgeschenke, unter anderem eine tolle Kinderküche, mit der unsere drei Töchter nun sehr gerne jeden Tag spielen.

geburtstaglotta2014-5


Und dann hieß es für mich alles vorbereiten, denn für nachmittags hatten sich 10 Gäste angekündigt. Leider war der Vormittag sehr verregnet, weswegen ich den Partykeller geschmückt und dort einen langen Tisch gedeckt hatte. Luftballons und Luftschlangen wurden an Haustür und Gartentür gehängt, Girlanden wurden aufgehängt, Kuchen wurden fertig gemacht, die Salate für das Abendessen vorbereitet, Gemüsegrillspieße gemacht und das Grillfleisch mariniert.

Bevor die Gäste kamen, riss der Himmel plötzlich auf und es war sehr warm, weswegen wir uns kurzerhand umentschieden und dann doch noch schön draußen feiern konnten.

geburtstaglotta2014-3


Als Kuchen hatte ich diesmal einen schnellen Erdbeerkuchen gemacht. Und als kleine Extraüberraschung gab es für unsere Kleinste süße Schnecken aus Roulade und Schaumküssen. Die Schnecken hatte ich vor einigen Tagen erst im Internet entdeckt und fand sie einfach toll. Man bäckt eine Roulade. Ich habe sie mit Erdbeermarmelade gefüllt und mit Puderzucker bestäubt. Dann werden aus kleinen Schaumküssen Köpfe gemacht. Mit Lebensmittelfarbe habe ich Gesichter gemalt und aus Marzipan und Zahnstochern die Fühler gestaltet. Die Köpfe hatte ich bereits am Vorabend gemacht, als die Kinder im Bett waren.

geburtstaglotta2014-4


Abends wurde dann noch gegrillt. Leider kam ich gar nicht mehr dazu, das Salatbüffet, das Fleisch und die Gemüsespieße aus Schafskäse, Zucchini, Zwiebeln und Champignons zu fotografieren. Aber es hat allen sehr gut geschmeckt und es blieb fast nichts mehr übrig.

Es war ein wunderschöner 2. Geburtstag. Besonders viel Spaß hatte das Geburtstagskind beim Auspusten der Kerzen. Hier seht ihr sie mit meinem Patenkind:

geburtstaglotta2014-1

Kindergeburtstage werden bei uns in der Familie erst ab dem 4. Geburtstag gefeiert. Und da werden dann auch immer die besten Freundinnen aus Kindergarten und Nachbarschaft eingeladen. Trotzdem gab es noch eine kleine zweite Feier am Freitag in der Krabbelgruppe. Es durfte wieder eine Kerze ausgepustet werden, ich hatte Wiener und frische Brezen für die Kinder und Mamas besorgt. Es wurde gesungen und gespielt und natürlich gab es auch die krabbelgruppentypische Rakete aus einem leeren Teebeutel. Auf dem Foto könnt ihr sie in der Mitte auf dem Tisch brennen sehen.

geburtstaglotta2014-2


Man stellt diesen Teebeutel auf einen Teller, zündet ihn oben an und wenn er abgebrannt ist, fliegt die Asche toll nach oben. Natürlich macht das immer eine der Mamas, aber die Kinder staunen immer wieder über die tolle Geburtstagsrakete.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s