Sommer, Sonne und Zelten im Garten

Sommer, Sonne und Zelten im Garten

Wir genießen die Sommerferien in vollen Zügen, machen Ausflüge, gehen schwimmen und haben mit unseren Kindern sehr viel Spaß.  Aus diesem Grund komme ich leider nicht mehr so viel zum Bloggen wie sonst.

Einen Tipp möchte ich euch heute aber schnell noch geben, bevor es wieder in den Garten geht. Mit Kindern muss man nicht weit fahren oder gar verreisen um großen Spaß zu haben. Wir bauen einfach unser großes Zelt im Garten auf und übernachten an heißen Tagen mit unseren Kindern darin. Das macht ihnen allen riesen Spaß. Zuerst essen wir schön im Garten, dann spielen wir dort noch sehr lange und bereiten alles vor, was wir für das Zelten benötigen. Wenn es so langsam dunkel wird, entzünden wir oft ein Lagerfeuer, wo wir Stockbrot oder Äpfel braten und uns Geschichten erzählen. Oder wir rüsten uns einfach mit Laternen und Taschenlampen aus und machen eine Nachtwanderung, auf der wir immer auch Fledermäuse beobachten, die es in unserer Gegend sehr oft gibt. Manchmal sehen wir auch Igel oder Füchse, die durch unseren Garten schleichen. Wir setzen uns auch oft vor das Zelt, betrachten den nächtlichen Himmel, suchen Sternbilder und schauen nach Sternschnuppen. Danach kuscheln wir uns im Zelt zusammen, lesen Geschichten, lauschen den Geräuschen der Nacht und schlafen irgendwann ein. Morgens werden wir dann langsam vom Vogelgezwitscher geweckt oder von gurrenden Tauben, die einer unserer Nachbarn hält. Es gibt dann leckeres Frühstück im oder vor dem Zelt. Und oft machen wir einen kleinen Morgenspaziergang im vom Tau feuchten Garten.

So, das war es wieder für heute. Jetzt werden wieder die Ferien und der Sommer genossen! Wir werden jetzt dann noch das Zelt aufbauen, denn heute ist ein herrlicher Tag, um draußen zu schlafen!

Advertisements

4 Gedanken zu “Sommer, Sonne und Zelten im Garten

  1. Uns geht es ähnlich. Da wo wir wohnen, kann man auch Urlaub machen. Von interessanten Ausflügen, Baden im See, Picknick in verwilderten Parks mit Spielplatz oder eben Übernachten im Zelt, Plantschen im Pool und gaaanz vielen Radtouren, so dass abends immer alle zufrieden und seeeehr müde sind 🙂 Für uns sind das in diesem Jahr bislang die schönsten Ferien.

    Bis bald

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s