Leckere Gerichte von dinnery.de

Leckere Gerichte von dinnery.de

Ich koche täglich frisch und mache das auch sehr gerne. Konserven- und Fertiggerichte mögen wir überhaupt nicht.

Als ich vor einigen Wochen dinnery.de im Internet entdeckte, war ich sehr neugierig. Bei dinnery handelt es sich um einen Onlineshop, bei dem man sich laut Homepage gehobene Gastronomie nach Hause liefern lassen kann. Das haben wir dann auch gleich mal getestet. Ich war sehr gespannt, ob die Gerichte wie frisch gekocht schmecken würden.

Der Kontakt mit dinnery ist sehr nett und freundlich. Auch die Homepage ist optisch sehr ansprechend aufgebaut. Hier findet jeder wirklich etwas nach seinem Geschmack. Auf dinnery.de gibt es verschiedene Gerichte aus den Kategorien Vorspeise, Hauptspeise und Dessert. Man kann sich hier einzelne Gerichte bestellen, aber auch ganze Menues. Hat man seine Gerichte und seinen Wunschtermin gewählt, kann man seine Bestellung z.B. bequem per PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 3,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 60 Euro bezahlt man keine Versandkosten mehr. Mindestbestellwert ist 20 Euro. Der Preis der Gerichte ist nicht ganz günstig. Man zahlt in etwa so viel, als würde man in ein gehobeneres Restaurant gehen.

Mein Paket kam wie mit dinnery vereinbart, am Wunschtermin an.

dinnery15-2-2015-2


Die einzelnen Bestandteile der Gerichte sind jeweils in Plastiktütchen oder kleinen Gläsern verpackt. Kühlelemente halten die Waren frisch.

dinnery15-2-2015-1


Leider kamen die beiden Kürbissuppen bei mir geplatzt an, so dass sich mehr als die Hälfte der Suppe im Karton und auf den übrigen Tüten befand, so dass ich erst einmal alles gründlich abputzen musste. Von der Suppe rettete ich so viel wie möglich in einen Gefrierbeutel.

dinnery15-2-2015-3


Die „Zubereitung“ der Gerichte geht kinderleicht und im Handumdrehen hat man leckeres Essen auf dem Tisch. Mitgeschickt wird eine Zutatenliste und ein Blatt mit Anweisungen, wie man das Essen erwärmen muss. Eigentlich kommen fast alle Gerichte samt Tüte in ein heißes Wasserbad. Lediglich das Steak musste ich braten.

Als kleines Dankeschön lagen sogar noch je ein Gläschen mit besonderem Salz und einer tollen Pfeffermischung bei. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Nun aber zu unseren Gerichten von dinnery. Es gab:

dinnery15-2-2015-5


Kürbiscremesuppe: Eigentlich wären das zwei Portionen gewesen, aber da ja sehr viel aus beiden Packungen ausgelaufen war, habe ich insgesamt einen Teller retten können. Die Suppe musste nur erwärmt und mit mitgelieferten Kürbiskernen und Kürbiskernöl verfeinert werden. Ich habe die Suppe gleich am Abend gegessen, die anderen Gerichte gab es am anderen Tag. Die Suppe war sehr, sehr lecker, wie hausgemacht. Ich bin total von dieser leckeren Suppe begeistert. Die leichte Ingwernote ist genau mein Geschmack!

dinnery15-2-2015-6

Kalbsnüsschen mit Kartoffelpüree und Romanescoröschen: Dieses Gericht war ein Traum. Das Fleisch war super zart und geschmacklich einfach toll. Das cremige Kartoffelpüree war total nach unserem Geschmack und die Romanescoröschen hatten schön Biss. Einfach toll. Auch Soße war wirklich ausreichend vorhanden.

dinnery15-2-2015-8


Rinderfilet mit Rotweinschalotten und Kartoffelragout: Auch dieses Gericht war super lecker: das Fleisch war qualitativ top und war sehr zart. Auch das Kartoffelragout war ganz nach unserem Geschmack. Nur die Rotweinzwiebelchen hätten wir nicht unbedingt haben müssen. Das war nicht unser Geschmack. Eine andere Beilage, etwa nochmal Romanesco oder Karotten hätten wir besser gefunden.

dinnery15-2-2015-9


 

Apfeltarte mit Vanillesoße: Diese Nachspeise war echt lecker. Die Apfeltarte hatte einen tollen Geschmack und in Verbindung mit der leckeren Vanillesoße war dieses Dessert traumhaft!

dinnery15-2-2015-7


Schokokuchen auf Ragout vom Winterapfel: Auch dieser Nachtisch war herrlich. Der Schokokuchen war sehr lecker und das Winterapfelragout mit dem angenehmen Zimtgeschmack hat super dazu gepasst.

Mein Fazit: Alle Gerichte bis auf die Rotweinschalotten haben uns super geschmeckt. Ich kann gar nicht sagen, welches Gericht mein Lieblingsgericht war. Qualitativ ist das Essen wirklich top. In den Tüten sehen die Portionen gar nicht so üppig aus. Hat man das Essen dann aber auf dem Teller, ist es wirklich sehr, sehr reichlich. Alle drei Gänge hintereinander wären für mich zu viel gewesen. Da ich aber die Suppe schon am Vorabend gegessen hatte, schaffte ich je eine Haupt- und eine Nachspeise gerade so. Allerdings haben auch meine Kinder mitprobiert. Die Portionen sind also wirklich sehr großzügig bemessen.
Mir hat das Essen von dinnery sehr gut geschmeckt. Hier schmeckt alles wirklich frisch gekocht. Für mich waren die Gerichte gehobene Hausmannskost. Die Preise sind deswegen schon angemessen. Ich kann dinnery bestens weiterempfehlen.

Wenn ihr euch mal etwas Besonderes gönnen möchtet, dann schaut doch hier vorbei:

www.dinnery.de

Vielen Dank an dinnery.de für den sehr netten Kontakt! Das Essen war wirklich köstlich!

Advertisements

2 Gedanken zu “Leckere Gerichte von dinnery.de

  1. Ich bestelle bei HelloFresh ab und zu mal ganz gerne. Die Produkte sind frisch und haben teilweise BIO Siegel. Man bekommt für alle Gerichte die richtige Menge und so bleiben keine Reste übrig. Die Preise pro Gericht liegen bei 5 – 8 €. Man kann sich keine Gerichte aussuchen, man muss sich überraschen lassen, was ich aber eigentlich ganz spannend finde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s