Mein selbstgestrickter Osterhase

Mein selbstgestrickter Osterhase

Wie ihr ja wisst, mache ich mit Blog- oder Instagramfreundinnen öfter mal ein Tauschpäckchen. Eine meiner Tauschpartnerinnen wünschte sich einen selbstgestrickten Hasen von mir. Also stöberte ich etwas im Internet nach Anleitungen für Hasen und wurde auf schoenstricken.de fündig.

hase3-3-2015


Aus dicker hellblauer Wolle habe ich mit 6er Nadeln nach der Anleitung ein Rechteck gestrickt und dann den Hasen zusammengenäht. Es ist ein Hase nach Waldorf-Art. Deswegen ist kein Gesicht vorgesehen. Das finde ich gerade schön. Einfach und schlicht. Als Schwänzchen habe ich aus der Wolle einfach einen kleinen Knubbel gehäkelt. In der Anleitung ist es nämlich ein weißer Pelzball. Da ich keinen zu Hause hatte, musste ich mir anders behelfen. Ich finde aber, dass das auch schön aussieht.

Mein Häschen ist schon auf die Reise zu meiner Instagram-Freundin in den hohen Norden Deutschlands gegangen. Da mir aber die Häschen so gut gefallen, werde ich, wenn ich Zeit habe, noch ein paar für uns und als kleine Osterpräsente stricken.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein selbstgestrickter Osterhase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s