Unser Besuch in der Sternwarte in Streitheim

Unser Besuch in der Sternwarte in Streitheim

sternwarte28-3-2015-3


Die Sonnenfinsternis ist ja nun schon einige Tage her und ich hatte das große Glück, alles bei strahlend blauem Himmel durch eine Sonnenfinsternisbrille zu beobachten. Dabei leistete mir meine kleine Tochter sehr gerne Gesellschaft.

sternwarte28-3-2015-4

Als Mittags die beiden anderen Töchter von Kindergarten und Schule nach Hause kamen, erzählten auch sie begeistert, dass sie dort zusammen mit den anderen Kindern und Erzieherinnen bzw. Lehrerinnen auch die Sonnenfinsternis mit Spezialbrillen beobachtet hatten und so ihre eigenen kleinen Sofi-Partys gefeiert hatten. Von der Schule durfte jedes Kind die Brille sogar mit nach Hause nehmen und es gab dort auf dem Pausenhof auch kostenloses Popcorn.

Wir alle waren total begeistert von diesem wundervollen Naturschauspiel. Nachdem ich die letzte Sonnenfinsternis leider nicht miterlebt hatte, weil ich mich damals in der Sahara befand, genoss ich diese nun umso mehr. Auch wenn es nicht richtig dunkel wurde, herrschte doch eine außergewöhnliche Stimmung. Es wurde etwas diesiger, das Licht veränderte sich und es wurde auch merklich kühler.

Am nächsten Tag machten wir uns dann gleich auf zur Sternwarte Streitheim in der Nähe von Augsburg, da es dort einen Tag der offenen Tür gab und wir mehr über die Sonnenfinsternis und die Sterne im Allgemeinen erfahren wollten. Da wir ein Nachbarskind zum Spielen hier hatten, nahmen wir das Mädchen gleich mit.

sternwarte28-3-2015-1


Die kostenlose Führung, die etwas mehr als eine Stunde dauerte, war wirklich sehr interessant, und auch unsere Kleinste mit

 

ihren bald drei Jahren war begeistert bei der Sache. Die sehr freundlichen Männer von der Sternwarte erklärten uns viel über das Weltall, die Sterne, über Kometen, Meteorite usw. Und wir hielten sogar einen echten magnetischen Steinbrocken aus dem All in der Hand.

Ein weiteres Hightlight war auch das kleine Planetarium, wo wir Sonnenauf- und Untergänge beobachten konnten, wo wir sehr viel über Sternbilder erfuhren, über den Polarstern etc. Wir erlebten die Milchstraße von einem Berggipfel aus, sahen, wie sie sich optisch verändert, wenn man sie von der Stadt oder vom Land aus betrachtet. Und dann wurden uns auch noch kurze Filme über Meteoriten und die Sonnenfinsternis gezeigt.

sternwarte28-3-2015-2


Zum Schluss durften sich alle noch Informationsmaterialien kostenlos mitnehmen, die zu Hause noch ausgiebig studiert wurden.

Nun betrachten unsere Kinder den Sternenhimmel mit ganz anderen Augen und können selbst verschiedene Sternbilder, die Milchstraße und den Polarstern entdecken.

Ein wirklich toller Ausflug, der für Kinder und Erwachsene sehr informativ war. Sehr gerne werden wir der Sternwarte Streitheim wieder einmal einen Besuch abstatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s