Unser Tag im Gardaland

Unser Tag im Gardaland

Vor dem Urlaub am Gardasee hatten wir unseren Kindern versprochen, einen Tag im Gardaland im Südosten des Sees zu verbringen. Wir besitzen die Merlin-Premium-Karten für uns und unsere Kinder, weil wir ja ganz in der Nähe des Legolandes Günzburg wohnen. Mit diesen Karten kommt man dann ohne weiteren Aufpreis in verschiedene deutsche Freizeitparks, in Sea Life-Attraktionen etc. und eben einmal im Jahr ins Gardaland. Hätten wir diese Karten, die nicht ganz billig sind, nicht, hätten wir nicht zusätzlich den Eintritt für das Gardaland bezahlt. Denn für uns als Familie mit drei Kindern (2, 5 und 8 Jahre) hätten wir für diesen einen Tag über 150 Euro zahlen müssen plus 5 Euro Parkgebühr. Im Gardaland geht es bei Kindern eintrittstechnisch nicht nach Alter, sondern nach Größe. Da wir alle sehr groß sind und unsere 2-jährige über einen Meter groß ist, hätten wir also auch für sie eine Eintrittskarte benötigt. Denn Kinder ab einem Meter Körpergröße zahlen dort vollen Kindereintritt.

gardaland2015-1

Der Parkplatz vor dem Gardaland ist riesengroß. Als wir um 11 Uhr dort ankamen, war er aber nicht mal zur Hälfte gefüllt, obwohl Osterferien waren. Das freute uns natürlich um so mehr, denn wir hatten von Bekannten erfahren, dass im Sommer dort wohl immer die Hölle los sein soll und man Stunden vor den Attraktionen wartet.

gardaland2015-2


Bei herrlichem Wetter mit Temperaturen um die 24 Grad konnten wir also den Tag dort in vollen Zügen genießen. An den Attraktionen warteten wir nie länger als 10 Minuten, meist war sogar gar nichts los, so dass wir sofort einsteigen und dann sogar mehrmals fahren konnten. So haben wir an diesem Tag, an dem wir von 11 bis 18 Uhr im Gardaland waren, viele Fahrgeschäfte öfter nutzen können. Wir fuhren mit dem Zug, mit einer Hochbahn, mit der Märchenbahn, mit der Bauernhofbahn, Achterbahnen, mit einem großen historischen Karussell, mit dem Kinderkarussell, wir waren im 4D-Kino, feuerten mit Laserpistolen im alten Ägypten, fuhren mit dem Schiff durch das Land der Piraten, wir waren auf Spielplätzen, auf einem tollen Baumhaus mit super Ausblick, in einem magischen Haus der Illusionen, auf dem Aussichtsufo, waren beim Raften usw.


gardaland2015-3


Unsere Verpflegung hatten wir dabei, denn sonst wären wir als Familie mit drei Kindern sehr viel Geld losgeworden. Ein Burger mit Pommes kostete z.B. um die 12 Euro. Aber es gab sehr viele Bänke und Picknickplätze, so dass wir uns unterwegs immer wieder mit unseren mitgebrachten Sachen stärken konnten.

Wie es auch in vielen anderen Freizeitparks ist, musste man, wenn man die Attraktionen verließ, immer durch einen Shop gehen. Aber da unsere Kinder das ja vom Legoland schon gewöhnt sind, hatten wir überhaupt keine Probleme und kauften dort auch nichts.

 

Insgesamt war es ein wunderschöner Tag für uns alle, und auch unsere Kleinste fuhr bei fast allen Attraktionen mit, was dann wiederum den Eintrittspreis für sie gerechtfertigt hätte. Aber eben nicht alle Kinder mit 2 Jahren sind so mutig und trauen sich in all die Bahnen…

gardaland2015-4


Nach sieben Stunden verließen wir dann den Park mit wunderschönen Eindrücken, denn irgendwann taten uns allen die Füße weh. Wahrscheinlich hatten wir trotz der Ferien und trotz des schönen Wetters einfach sehr viel Glück: keinerlei Wartezeiten und kein Gedränge. Was will man mehr?

Advertisements

3 Gedanken zu “Unser Tag im Gardaland

  1. Oh je lang ist es her Gardaland ist so so schön , ein Freizeitpark denn man unbedingt sehen sollte, meine Erinnerungen sind per Fotos im Album festgehalten.
    Damals gabs noch kein Instagram FB oder ähnliches.
    Oh je ich Erinnere mich wunderschöne unvergessliche Augenblicke. Ohhh…jetzt bin ich echt in den Erinnerungen gefangen, die Zeit geht so schnell vorbei.
    Gardaland muss man Besuchen wenn man in der Nähe ist…wir vergessen die Momente nicht auch wenn es schon Jahre zurück liegt. lg Brico

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s