Tomaten und Kapuzinerkresse aus dem Garten

Tomaten und Kapuzinerkresse aus dem Garten

Leider lässt sich der Sommer hier in Bayern nicht blicken. Seit vielen Tagen regnet es und es ist ziemlich frisch. Temperaturen um die 13 Grad haben doch im Sommer nichts zu suchen!!! Wir warten also sehnsüchtig auf wärmere Temperaturen und Sonne. Kein Wunder, dass uns alle eine blöde Erkältung mit Fieber, Schnupfen und Halsschmerzen erwischt hat. Zumindest im Garten wachsen die ersten Gemüsesorten, wenn auch langsamer als sonst im „Sommer“.

garten23-6-2015-1

Neben Kopfsalat, Ruccola, Erdbeeren und diversen Kräutern ist auch unsere Kapuzinerkresse zum Ernten bereit. Ich liebe Kapuzinerkresse im Salat, und natürlich auch besonders die leckeren knallorangen Blüten. Ich finde, solche Blüten machen sich im Salat immer besonders toll.

garten23-6-2015-2


In diesem Jahr habe ich erstmals grüne Zebratomaten. Ein paar Tage noch, und dann können auch hiervon die ersten geerntet werden. Ich bin schon gespannt, wie sie schmecken werden. Sie werden nicht rot, sondern bleiben grün gestreift. Jedenfalls sehen sie schon mal toll aus.

Was könnt ihr denn schon alles im Garten ernten?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tomaten und Kapuzinerkresse aus dem Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s