Schöne Sommerferien!

Schöne Sommerferien!

Heute ist bei uns in Bayern letzter Schultag und dann beginnen endlich die heißersehnten Ferien.
Im September wird sich dann wieder einiges bei uns ändern, denn wir werden dann ein zweites Schulkind haben. Auch auf dem Blog wird sich einiges ändern, denn ab Mitte Dezember wird es blog.de ja leider nicht mehr geben. In den Ferien überlege ich mir, wo es mit meinem Blog weitergehen soll. Denn dass es weitergeht, ist natürlich klar. Bis Dezember werde ich hier noch weiterbloggen, ich werde euch auch rechtzeitig darüber informieren, wo ihr meinen Blog danach finden werdet. So ein Blogumzug wird wohl einige Zeit in Anspruch nehmen. Deswegen werde ich mich damit dann auch erst nach den Sommerferien und nach den ersten Schulwochen unserer mittleren Tochter damit beschäftigen.

Wir werden jetzt erst einmal die Ferien geniessen! Wir haben schon einen Ferienplan mit den Wünschen unserer Kinder und uns Eltern gemacht. Es wird also einige Ausflüge geben. Wir werden viel schwimmen gehen, werden den Playmobil Funpark besuchen, werden im Baumhaushotel übernachten, werden in den Zoo gehen, im Garten zelten, eine Schifffahrt auf einem bayerischen See machen, werden Ponyreiten und Minigolfen gehen, werden ins Ravensburger Spieleland fahren, Ausflüge in die Berge machen, ins Maislabyrinth gehen, gut essen gehen, mit Freunden und Nachbarn grillen und es uns einfach gut gehen lassen. Nicht immer werde ich dann zum Bloggen kommen…
Wir wünschen euch wunderschöne, erholsame Ferien! Und für die, bei denen die Ferien schon wieder vorbei sind oder bald vorbei sein werden: einen schönen Start ins neue Schuljahr!

Eure Merendina

Aufgebraucht im Juli 2015

Aufgebraucht im Juli 2015

Und wieder ist ein Monat vorbei und ich habe wieder einiges an Kosmetik aufgebraucht. Wie immer habe ich aber leere Packungen von Produkten, die wir jeden Monat immer wieder verbrauchen, gleich entsorgt, denn diese Dinge hatte ich in vergangenen Posts bereits mehrfach vorgestellt.

Das haben wir in diesem Monat alles aufgebraucht:

Duschgel und Shampoo

aufgebrauchtjuli2015-2


Boss Made for Summer: Dieses Duschgel mit 150ml stammt aus einer meiner Beautyboxen. Ich habe es sehr gerne verwendet, da es bestens reinigte, sehr ergiebig war und einen tollen, frischen, leicht herben Duft hatte, der sich auch länger auf der Haut hielt. Auch mein Mann hat es sehr gerne verwendet. Sehr gerne wieder. TOP

Treaclemoon Her Mango Thoughts: Dieses Duschgel mit 500ml Inhalt haben wir zwar sehr gerne verwendet, denn es hatte einen tollen, fruchtigen Duft und es reinigte super, doch irgendwann war es dann auch zu viel. 500ml für ein Duschgel finden wir alle einfach zu viel, da wir gerne etwas Abwechslung haben. Deswegen habe ich knapp die Hälfte dann auch als Füllung für meine Handseifenspender benutzt. In einer kleineren Größe aber sehr gerne wieder. TOP

Annayake Pour Elle: Annayake-Produkte mag ich sehr gerne. Auch dieses Duschgel mit 150ml Inhalt stammt aus einer meiner Beautyboxen und ich habe es geliebt. Es war ergiebig, hat super gereinigt und hatte einen sehr guten, frischen Duft, der auch auf der Haut anhielt. Sehr gerne wieder. TOP

Anatomicals You Need a Blooming Shower! Your Nose Smells Rose Body Cleanser: Wer bitte denkt sich solche ewig langen Namen für ein Duschgel aus??? Auch dieses Produkt mit 150ml Inhalt stammt aus einer meiner Beautyboxen. Es reinigte super und duftete nach Rose. Obwohl ich Rosenduft zwar mag, fand ich diesen irgendwann zu aufdringlich. Insgesamt aber OKAY.

L’OccitaneVerbena Shampoo: Dieses kleine Shampoo mit 30ml Inhalt fand ich richtig gut. Es hatte einen tollen Zitrusduft, reinigte die Haare sehr gut, machte sie super kämmbar und erfrischte die Kopfhaut bestens. Ein tolles Produkt für den Sommer! Sehr gerne wieder! TOP

Haarpflege und Gesichtspflege

aufgebrauchtjuli2015-3


Redken Extreme Anti-Snap
: Diese Haarkur mit 50ml Inhalt stammt aus einer meiner Beautyboxen. Man gab das Produkt nach der Haarwäsche ins handtuchtrockene Haar und ließ es dann drin ohne es auszuspülen. Es hatte einen sehr angenehmen Duft und machte meine Haare super kämmbar und glänzend. Gerne wieder. TOP

Balea Wasserspray: Diese Gesichtssprays liebe ich gerade im Sommer. Ich finde, an heißen Tagen ist so ein Gesichtsspray eine wirklich tolle Erfrischung. Inhalt waren hier ergiebige 75ml. Gerne wieder. TOP

Alverde  2-Phasen- Make up Entferner: Diesen Make up-Entferner mit Mandel- und Avocadoöl habe ich sehr gerne verwendet, denn er entfernte das Make up wirklich gut. Inhalt waren ergiebige 100ml. Gerne wieder. TOP

Rilanja Face Sanftes Peelinggel: Dieses Peelinggel mit Passionsblumenextrakt und Pro Vitamin B5 stammt noch aus dem Schlecker-Ausverkauf. Es ist für jeden Hauttyp geeignet und reinigte das Gesicht wirklich gründlich. Inhalt waren ergiebige 75ml. Leider gibt es Schlecker ja nun nicht mehr, sonst gerne wieder. TOP

Annayake Ultratime Nachtcreme: Diese kleine Nachtcreme mit 7,5ml Inhalt stammt aus einer meiner Beautyboxen. Ich mag Produkte von Annayake sehr, sehr gerne und habe auch diese Nachtcreme mit tollem, dezenten Duft sehr gerne verwendet. Sie zog recht schnell ein und pflegte bestens. Sehr gerne wieder. TOP

Deo und Düfte

aufgebrauchtjuli2015-1


CD Citrus Deo: Auch Produkte von CD mag ich sehr gerne, weil sie einen angenehmen Duft haben. Dieses Deo duftete herrlich frisch nach Lindenblüte und Zitrone, nur leider wirkte es nicht so toll. Ich finde, der Schutz reicht vielleicht im Winter aus, nicht aber im Sommer. Deswegen insgesamt gerade noch OKAY. Inhalt waren 150ml.

Spirit of wild roses Eau de Parfum: Dieses Eau de Parfum mit 30ml Inhalt war ein toller Duft für den Alltag, der sich auch sehr gut hielt. Den Duft fand ich wirklich gut: blumig und süßlich. Gerne wieder. TOP

Orlane Be 21: Dieser Duft mit 7,5ml Inhalt stammt aus einer meiner Beautyboxen und ich fand ihn richtig gut. Das Parfum duftete edel und süßlich und es hielt sich gut auf der Haut. Gerne wieder. TOP

Lacoste Pour Femme Duftprobe: Diese Probe von Lacoste fand ich auch sehr gut. Der Duft war frisch und süß zugleich. Gerne wieder. TOP

Dekorative Kosmetik und Sonnencreme

aufgebrauchtjuli2015-4


Glamline Eyeliner: Diesen schwarzen Eyeliner von Glamline hatte ich schon lange und er war wirklich gut. Auch das Motiv finde ich schön. Da ich selten Eyeliner verwende, hielt sich dieser hier mit 3ml Inhalt sehr lange. Gerne wieder. TOP

Tiroler Nussöl Sonnenmilch Faktor 10 und 20: Diese kleinen Sonnencremes mit jeweils 5ml Inhalt stammen noch aus einem Produkttest. Ich liebe den Duft von Tiroler Nussöl-Produkten. Auch ließ sich die Creme sehr gut auftragen und sie zog gut ein. Auch Schutz boten beide Produkte sehr gut. Immer wieder gerne. TOP

So, das war es wieder mit den aufgebrauchten Produkten aus dem Juli. Was habt ihr denn im Juli alles aufgebraucht und welche Produkte könnt ihr empfehlen?

Meine Doubox Juli 2015 ist da!

Meine Doubox Juli 2015 ist da!

Vor einigen Tagen erhielt ich meine Doubox (früher Douglas Box of Beauty). In diesem Monat sollte sie laut Beschreibung in der beiliegenden Broschüre Produkte für den perfekten Strandlook 2015 enthalten.

Und das war der Inhalt:

douboxjuli2015

Annayake Hikari Lippenstift: Das Produkt, das wohl in jeder Box war, ist ein Lippenstift von Annayake. Annayake mag ich sehr gerne. Ich erhielt den Lippenstift in der Farbe Nr. 20, einem Koralleton. Ich werde den Lippenstift sehr gerne verwenden, auch wenn ich mir eine etwas andere Farbe gewünscht hätte. Aber für den Sommer und den Alltag ist ein Koralleton okay. Von der Konsistenz und vom Auftragen her finde ich den Lippenstift top. Er macht die Lippen schön weich und pflegt sie super. Inhalt sind 4 g.

Alessandro Nagellack: Nagellack kann man immer gut gebrauchen. ich habe den Lack von Alessandro mit 5ml Inhalt in der Farbe „Shimmer Shell“ bekommen, einem glänzenden Nudeton. Es hätte den Lack auch in einem hellen Rotton und in einem tollen Türkis gegeben. In meiner Box war leider der nudefarbene. Ich finde die Farbe zwar auch schön, doch für den Sommer hätte ich mir eine andere Farbe gewünscht. Verwenden werde ich den Lack aber schon.

Annemarie Börlind Sun Care Lippenpflegestift: Dann war noch ein Lippenpflegestift mit 4,8g Inhalt und LSF 20 in der Box. Einen Lippenpflegestift mit LSF kann man im Sommer immer sehr gut gebrauchen. Ich werde ihn gerne verwenden.

Arcaya Eye Lift Ampullen: Diese Marke kannte ich bisher noch nicht. In den Packung enthalten sind 5 Ampullen mit jeweils 2ml Inhalt, die der Augenpartie laut Beschreibung Geschmeidigkeit und Spannkraft schenken sollen. Ich werde die Ampullen gerne verwenden.

Helene Fischer That’s me Eau de Parfum: Dann enthielt meine Box noch einen Duft von Helene Fischer mit 5ml Inhalt. Ich bin ja überhaupt kein Fan von Helene Fischer, aber der frische Duft gefällt mir recht gut und ich werde ihn gerne verwenden.

Mein Fazit:

Das Motto der Box wurde bestens getroffen, auch war aus jeder Sparte etwas dabei: dekorative Kosmetik, Nagellack, ein Duft, Lippenpflege und Augenpflege. Die meisten Produkte sogar in Originalgröße! Was will man mehr? Ich werde alle Produkte sehr gerne verwenden. Den Nagellack hätte ich mir gerade jetzt im Sommer in einer knalligeren Farbe gewünscht, z.B. in dem Türkiston. Der Nudeton gefällt mir aber auch sehr gut.

Wie fandet ihr eure Boxen und was war deren Inhalt?

Volker Mehl: So schmeckt Glück – Meine ayurvedische Heimatküche

Volker Mehl: So schmeckt Glück – Meine ayurvedische Heimatküche

soschmecktglück27-6-2015

Vor einiger Zeit hatte ich einen ayurvedischen Kochkurs besucht und ich war auch schon öfter in ayurvedischen Restaurants essen. Besonders beeindruckt mich bei diesen Gerichten die Vielfalt der Gewürze. Eine richtige Geschmacksexplosion!

Nun werde ich mich demnächst auch zu Hause an ayurvedischen Gerichten versuchen, denn mein neues Kochbuch von Volker Mehl gab mir dazu jede Menge Anregungen. Ich weiß gar nicht, was ich zuerst nachkochen soll, denn es gibt unzählige lecker klingende süße und deftige Rezeptvorschläge wie Spinat-Ziegenkäse-Kuchen mit Tomaten-Paprika-Relish oder Sonnenweizen mit grünen Bohnen und Kirschtomaten oder Selleriecremesuppe mit Radieschen-Apfel-Relish oder Kokos-Käsekuchen mit frischen Himbeeren oder veganen Kirsch-Mohn-Kuchen oder herzhafte Rosmarin-Käse-Waffeln…

Schon vom Buchcover her gefällt mir Volker Mehls „So schmeckt Glück – meine Ayurvedische Heimatküche“ sehr gut. Es ist modern und ansprechend gestaltet.

Neben Rezepten gibt dieses Buch einen sehr guten Einblick in die Grundlagen des Ayurveda, man erfährt viel über die Doshas Kapha, Pitta und Vata, man erfährt über Benedikt und die Klostermedizin, über Klostergärten und bekommt viele Anregungen für einen Kräutergarten zu Hause.

Die verschiedenen Gerichte sind unter anderem nach Jahreszeiten gegliedert und werden mit ansprechenden Fotos und detaillierten Beschreibungen präsentiert. Es ist auch jeweils immer gekennzeichnet, ob die Gerichte gluten-, laktosefrei oder vegan sind.

Im hinteren Teil des Buches findet man eine Obst- und Gemüsekunde und eine Zutatenliste, in der alle Hauptzutaten aufgelistet sind, die man für das Nachkochen der Rezepte benötigt.

Ein wirklich tolles Kochbuch für alle, die sich für Ayurveda interessieren und die gerne gesund und lecker kochen. Ich kann dieses Buch bestens weiterempfehlen und gebe ihm volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Der Garten im Juli: Es kann immer etwas geerntet werden…

Der Garten im Juli: Es kann immer etwas geerntet werden…

Die heißen Temperaturen in den letzten Wochen haben das Gemüse und Obst in unserem Garten und Balkon wachsen und gedeihen lassen. Jeden Tag kann ich leckere Dinge ernten und dann ganz frisch verarbeiten.

In diesem Jahr haben wir erstmals eigene Physalis, die wir hier alle am liebsten pur essen. Jeden Tag kann eine kleine Schüssel davon gepflückt werden.

garten25-7-2015-1
 

Erstmals habe ich in diesem Jahr auch Salat in Blumentöpfen auf dem Balkon stehen. Und ich muss sagen, auch das funktioniert einwandfrei. Wir kommen im Moment mit dem Essen fast nicht mehr hinterher.

garten25-7-2015-4


Auch Paprika haben wir in diesem Jahr so einige. Die ersten können in den nächsten Tagen geerntet werden.

garten25-7-2015-2


Und die Buschbohnen wachsen ebenfalls wie verrückt. Ich mache daraus bei heißen Temperaturen am liebsten Bohnensalat mit Zwiebeln.

garten25-7-2015-3


Könnt ihr im Moment auch so viel in euren Gärten ernten?