Thomas Gottschalk: Herbstblond – Die Autobiographie

Thomas Gottschalk: Herbstblond – Die Autobiographie

herbstblond14-7-2015


Nach etlichen Büchern stelle ich euch heute wieder mal ein Hörbuch vor: Thomas Gottschalks „Herbstblond“, seine Autobiographie. Thomas Gottschalk ist in Deutschland ja vor allem durch seine Sendung „Wetten dass…“ bekannt, die vor einiger Zeit abgeschafft wurde. Aber auch von verschiedenen Filmen und als Radiomoderator ist er vielen Menschen bekannt.

Ich war sehr auf seine Biographie gespannt. Das Cover des Hörbuchs ist recht schlicht gehalten. Es zeigt ein aktuelles Foto von Thomas Gottschalk.

Das Hörbuch besteht aus 4 CDs mit insgesamt mehr als 4,5 Stunden Laufzeit.

Gottschalk selbst liest in diesem Hörbuch aus seiner Biographie, was mir sehr gut gefällt, da er eine angenehme, sympathische Stimme hat. Man erfährt einiges über seine Kindheit in Kulmbach, über seine Schulzeit bis zum Abitur, seinen frühen Verlust des Vaters usw. Dann beginnt er schon bald über seinen beruflichen Werdegang zu sprechen, seine Zeit beim Radio, seine Filme und Sendungen, vor allem über „Wetten dass…“. Dabei streut er so einige Anekdoten ein, erzählt über Prominente, die auf seiner Couch saßen und erklärt, warum es dazu kam, dass er aus „Wetten dass…“ ausstieg.

Leider erfährt man nicht sehr viel über seine eigene Familie. Er erwähnt zwar kurz, wie er Thea, seine Ehefrau, getroffen hat und geht auch kurz auf seine beiden Söhne ein. Hier hätte ich mir etwas mehr aus seinem Privatleben gewünscht.

Insgesamt finde ich die Autobiographie aber sehr gelungen und es machte mir großen Spaß, den 4 CDs zu lauschen. Langatmig oder langweilig wurde es nie. Oft musste ich schmunzeln, vor allem, wenn er Prominente imitierte.

Gottschalk geht in seiner Biographie nicht chronologisch vor, aber man hat keinerlei Probleme, dem Ganzen zu folgen.

Sehr nett fand ich auch den Bonus-Track, als Gottschalk die „Telefonbuchpolka“ von Georg Kreisler aufsagt.

Für Gottschalk-Fans ist diese Autobiographie ein Muss! Ich gebe diesem Hörspiel vier Sternchen, denn etwas mehr Erzählungen über sein Privatleben hätte ich mir schon gewünscht.

Vielen Dank an den Random House Verlag, dass ich dieses tolle Hörbuch testen durfte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s