Das verrückte Labyrinth – ein wirklich tolles Spiel für die ganze Familie

Das verrückte Labyrinth – ein wirklich tolles Spiel für die ganze Familie

labyrinth3-8-2015-1


Vor einigen Wochen wurden von Ravensburger über Facebook Spieletester gesucht. Da wir als Familie und auch mit Freunden sehr gerne und regelmäßig Brettspiele spielen, habe ich mich gleich mal beworben. Dabei konnte man sich eines von vier oder fünf Spielen aussuchen. Da wir z.B. Lotti Karotti schon besitzen (und sehr lieben!!!!), habe ich mich für „Das verrückte Labyrinth“ entschieden. Ich konnte es kaum glauben, als wir die Nachricht erhielten, dass wir dieses Spiel testen dürfen.

Nur wenige Tage nach der Nachricht kam dann auch schon das Spiel bestens verpackt bei uns zu Hause an. Normalerweise spielen wir Brettspiele eher an Regentagen. Die Freude über das neue Spiel war aber so groß, das wir es bei heißen Temperaturen im Haus auspackten und gleich mal ein paar Runden losspielten.

Das Spiel ist für zwei bis vier Spieler von 7 bis 99 Jahre geeignet. Es ist wirklich schnell aufgebaut und auch die einzelnen

 

Labyrinthteile hatten wir sehr schnell herausgedrückt und konnten so gleich mit dem Spielen loslegen. Ich kannte das Spiel noch aus meiner Jugend und meine Töchter hatten es schon im Kindergarten und bei einer Freundin gespielt. Das ersparte uns dann auch das Lesen der Spielanleitung.

labyrinth3-8-2015-4


Wir haben das Spiel dann gleich zu viert ausprobiert: meine drei Töchter mit 3, 6 und 8 Jahren und ich. Obwohl das Spiel ab 7 Jahren empfohlen ist, hatten auch meine beiden jüngeren Töchter keinerlei Verständnisprobleme und spielten mit großer Freude mit.

Man legt auf dem Spielbrett die Labrinthkärtchen beliebig an. Mehr Spaß macht es bzw. länger dauert es, wenn man die Kärtchen so hinlegt, dass sich nicht schon automatisch Gänge bilden. Für jeden Spieler gibt es eine Startposition, von der aus er den Gegenstand, den er auf einem Kärtchen gezogen hat, erreichen muss. Um an den Gegenstand zu gelangen, muss das Labyrinth verschoben werden. Und oft ist es ziemlich kniffelig, die Labyrinth-Karte an den mit Pfeilen gekennzeichneten Flächen so zu verschieben, dass man dem Gegenstand näher kommt. Erschwerend kommt natürlich dazu, dass auch die anderen Spieler das Schiebekärtchen verwenden und man auf diese Weise auch wieder in die ganz andere Richtung geschoben werden kann oder plötzlich in einer Sackgasse steht.

labyrinth3-8-2015-2


Wir haben das Spiel nun schon viele Male gespielt, auch mein Mann hat schon oft mitgespielt. Zu einem Grillabend mit den Nachbarn haben wir das Spiel mitgenommen und auch schon zu Oma und Opa. Und egal, welches Alter die Mitspieler haben, es macht allen wirklich großen Spaß. Wir werden das Spiel noch sehr oft spielen, da es einfach nie langweilig wird.

Vielen Dank an Ravensburger, dass wir dieses tolle Spiel testen durften!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s