Sarah Schocke und Lotte Reinhardt: Leben und Kochen wie in Bullerbü

Sarah Schocke und Lotte Reinhardt: Leben und Kochen wie in Bullerbü

bullerbü22-9-2015

Wer kennt nicht die Kinder von Bullerbü und andere Figuren von Astrid Lindgren? Meine Kinder und ich lieben Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Lotta aus der Krachmacherstraße, Madita und die Kinder aus Bullerbü.

„Leben und Kochen wie in Bullerbü“ entführt die Leser in die idyllische nordische Landschaft, man erfährt über Brauchtum und Tradition und bekommt wundervolle Ideen geliefert. Seien es Tipps rund um Haus und Garten, Koch- und Backrezepte, Bastel- und Handarbeitstipps, hier kommt jeder Liebhaber ländlichen Lebens auf seine Kosten.

Herrliche Bilder und Zitate aus Astrid Lindgtens Werken laden zum Träumen ein. Ich habe das Buch gemütlich auf dem Sofa geschmökert und blättere auch jetzt noch oft darin. Ich habe aus diesem Buch viele, viele tolle Anregungen für alle Jahreszeiten bekommen und werde so einiges daraus nachkochen und nachbasteln.

Sowohl das Buchcover als auch die Seiten im Buch sind sehr liebevoll gestaltet. So ist es schon optisch ein Highlight. Schön fnde ich auch immer, wenn ein Buch – so wie hier –  ein Einmerkbändchen hat.

Man kann das Buch von vorn nach hinten lesen. Da das Buch nach Jahreszeiten gegliedert ist, kann man es auch sehr gut quer lesen und sich Anregungen für die jeweiligen Anlässe holen.

Jetzt im Herbst werde auch ich es mir mit meiner Familie des öfteren „hyggeligt“, also gemütlich machen und einige Tipps und Rezepte passend zu den kühler werdenden Tagen aus dem Buch ausprobieren. So werden auch wir bei Wind und Wetter draußen sein, die letzten Blumen zu Sträußen binden, Pilze und Nüsse sammeln, Brot selber backen, neue Rezepte wie Fischfrikadellen mit Wirsing und Pflaumen, Topinambursuppe oder Zimtschnecken ausprobieren usw. Und im Winter werden wir in die Sauna gehen, Mini-Weihnachtswichtel basteln, Köttbular mit brauner Soße oder Grünkohlsalat mit Orangen zubereiten. Nur auf das Eisbaden werden wir lieber verzichten.

Ich bin total begeistert von diesem wundervollen Buch und gebe ihm deswegen volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Es ist ein Muss für alle Lindgren-Fans und Schweden-Liebhaber.

Advertisements

2 Gedanken zu “Sarah Schocke und Lotte Reinhardt: Leben und Kochen wie in Bullerbü

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s