So wird das Geschirr sauber… Fairy im Test

So wird das Geschirr sauber… Fairy im Test

Vor einigen Wochen konnte man sich bei TRND für einen Produkttest bewerben. Ich hatte schon bestimmt über ein Jahr keine Bewerbung mehr bei TRND gemacht, da ich aber täglich auch mit der Hand spüle, habe ich mich bei dem Produkttest für Fairy gleich mal beworben.

Ich habe mich riesig gefreut, dabei sein zu dürfen. Schon wenige Tage nach meiner Zusage per email kam mein Testpaket bei mir zu Hause an. Ich habe es dann natürlich gleich mal geöffnet.

Enthalten waren neben diversen Flyern und Infomaterial eine Tube Fairy mit 450ml Inhalt und zehn Spülschwämme.

fairy20-10-2015

Ich verwende Fairy hauptsächlich für Brotboxen und für meine hochwertigen Pfannen, die ich nicht in die Spülmaschine geben möchte.

Fairy hat einen sehr guten Duft, so dass auch nach dem Spülen die Hände sehr gut riechen. An Fairy liebe ich besonders die hohe Fettlösekraft. Denn selbst stark verschmutzte Pfannen lassen sich damit im Handumdrehen blitzblank spülen.

Fairy ist sehr ergiebig, denn man benötigt wirklich nur eine kleine Menge, um sauberes Geschirr zu bekommen.

Sehr gerne verwende ich Fairy übrigens auch, um Flecken in Kleidungsstücken zu behandeln bzw. vorzubehandeln. Fettspritzer, Schokoflecken und Ketchupflecken gehen mit Fairy vorbehandelt bei der Wäsche eigentlich immer raus.

Ich bin mit Fairy sehr zufrieden und werde es auch weiterhin sehr gerne verwenden.

Vielen Dank an Fairy und TRND, dass ich bei diesem Produkttest dabei sein durfte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s