Leckere Pilze aus dem Wald

Leckere Pilze aus dem Wald

Ich gehe schon seit fast 40 Jahren mit meinem Papa im Herbst in den Wald um frische Pilze zu sammeln. Auch an meine Kinder habe ich diese Tradition weitergegeben und sie sind mit sehr viel Freude beim Suchen und Sammeln dabei.

Da der diesjährige Sommer recht heiß und trocken war, gibt es in diesem Herbst in unserer Region leider nicht so viele Pilze.

pilze22-10-2015

Sonst sammle ich körbeweise Maronen, Steinpilze, Rotkappen, Pfifferlinge, Parasole etc. und friere sie dann auch ein, um im Winter einen Pilzvorrat zu haben. In diesem Jahr habe ich leider nur wenige Pilze einfrieren können, weil es eben kein gutes Pilzjahr war.

Trotzdem haben wir uns riesig über die frischen Braunkappen aus dem Wald gefreut und die leckeren Pilze sehr genossen.

Geht ihr auch in den Wald zum Pilzesammeln?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s