Unser Testabend mit Licor 43

Unser Testabend mit Licor 43

Wie ich euch schon in einem extra Post berichtet hatte, habe ich kürzlich über die Insider ein tolles Testpaket von Licor 43 bekommen. Über das wirklich üppige Testpaket bin ich immer noch total begeistert.

Bevor ich über das eigentliche Produkt spreche, möchte ich mich bei den Insidern und Licor 43 auch für den tollen Cocktailshaker und die wunderschöenen Gläser, die ich nun im Wohnzimmerschrank stehen habe und sehr gerne wieder verwenden werde, bedanken.

Unsere beiden Testflaschen sind inzwischen leer, wir haben nämlich an einem Abend zusammen mit Freunden gegrillt und getestet. Insgesamt waren wir 12 Erwachsene.

likör4312-6-2016-2.jpg

Im Paket waren Licor 43 und Licor 43 Orochata enthalten. Wir haben beide Sorten zunächst pur und eisgekühlt probiert.

Licor 43 hat eine wunderschöne goldene Farbe und hinterlässt im Glas einen Film, was unserer Meinung nach für sehr gute Qualität steht. Er hat einen tollen Geschmack und zergeht auf der Zunge. Er ist angenehm mild und seidig-weich im Mund. Enthalten sind mediterrane Zitrusfrüchte, Kräuter und mediterrane Gewürze, aber auch ein Hauch von Vanille (vgl. Beschreibung in Broschüre von Insider). Alle Testpersonen fanden ihn pur einfach sehr lecker. Wir haben ihn dann noch mit Orangensaft probiert, zwei Testpersonen haben einen Schuss Milch hineingegeben, was alles auch lecker war. Unser einstimmiges Urteil ist aber, dass er pur einfach köstlich schmeckt und man ihn auch so trinken sollte. Als Cocktail ist er zwar auch gut, aber dazu ist er geschmacklich einfach zu wertvoll.

likör4312-6-2016-3.jpg

Außerdem war im Testpaket eine Flasche Licor 43 Orochata, der im Glas milchig-weiß scheint. Auch dieser Likör zergeht im Mund, er ist seidig und weich auf der Zunge. Er ist gemixt aus Licor 43 und einer südspanischen Spezialität aus Erdmandelmilch und orientalischen Gewürzen (vgl. Beschreibung in der Broschüre von Insider). Der cremige Likör hat mir persönlich sehr gut geschmeckt und erinnerte mich etwas an Kaugummi (Kennt ihr die Bazooka Sue-Kaugummis mit den Tatoo-Bildchen von früher?), was ich aber sehr gut fand. Vor allem den Frauen unter uns Testern schmeckte dieser Likör, die Männer blieben dann doch eher bei der anderen Flasche. Ich habe diesen Likör auch eisgekühlt und pur und aber auch mit Orangensaft serviert. Auch hier müssen wir sagen, dass er pur am besten schmeckt.

Unser Fazit: Sowohl der Licor 43 als auch der Orochata sind bestens weiterzuempfehlen, wenn auch der Orochata einen Geschmack hat, den nicht jeder mag. Ich mochte beide sehr gerne und kann mir sehr gut vorstellen, beides nachzukaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s