Sophie Sabbage: Die Krebsflüsterin

Sophie Sabbage: Die Krebsflüsterin

krebsflüsterin1-10-2016.jpg

Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Erst wenn man krank ist, weiß man das oft erst so richtig zu schätzen. Jeder kennt Menschen, die Krebs haben oder hatten. Manche wurden geheilt, manche sind leider an dieser schlimmen Krankheit verstorben.

Sophie Sabbage schreibt in ihrem Buch „Die Krebsflüsterin“ über einen 8-Schritte-Kompass für einen selbstbestimmten Umgang mit der Krankheit, so wie es der Untertitel dieses Ratgebers sagt.

Das Buchcover ist eher schlicht, aber durchaus ansprechend. Auf gelbem Grund ist der Titel in dunkelblauer Schrift aufgedruckt. Von unten links steigen bunte Schmetterlinge empor.

In einer gut lesbaren Sprache erzählt die Autorin über ihr Leben und gibt gleichzeitig praktische Tipps. Sophie Sabbage bekam die Diagnose Lungenkrebs im Endstadium. Diese schockierende Mitteilung führte bei ihr dazu, dass sie all ihren Mut und ihr Wissen zusammennahm, um ihr Leben mit dieser schweren Krankheit neu zu gestalten. Sie hört auf den Krebs, ist aber trotz ihrer Krankheit aktiv. Nach einem Vorwort und einer Einführung geht die Autorin auf verschiedene Schritte ein, denen sie jeweils ein Kapitel widmet. So geht es um den „Kompass“, das „Zurechtkommen“, darum, die Krankheit zu verstehen, sich Ziele zu setzen, den Körper zu stabilisieren, den Geist zu klären, etc.

Ein Buch, das Mut macht, Hoffnung gibt und an Wunder glauben lässt, auch wenn ich persönlich nicht ganz an mentale Heilung glaube.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s