Jutta Oltmanns: Die Dufthändlerin

Jutta Oltmanns: Die Dufthändlerin

diedufthändlerin22-12-2016.jpg

Ich lese sehr gerne historische Romane, vor allem auch, wenn Frauen und deren Berufe im Vordergrund stehen. So habe ich mich sehr auf Jutta Oltmanns‘ Buch „Die Dufthändlerin“ gefreut.

Ich finde schon den Klappentext und das Buchcover äußerst ansprechend. Auf dem Cover sieht man eine historisch gekleidete Dame, im Hintergrund ein Gewässer mit einigen Schiffen. Das Cover passt perfekt zur Geschichte.

Jutta Oltmanns kannte ich als Autorin bisher noch nicht. Ich finde ihre Sprache aber sehr angenehm und sehr gut lesbar. Auf über 500 Seiten wird die Spannung gehalten und ich war schon nach wenigen Seiten von diesem tollen Buch gefesselt. Die Huptfigur Josephine war mir von Anfang an sehr sympathisch. Noch dazu gefiel mir, dass die Autorin wirklich bestens recherchiert hat. So lernt man beim Lesen so einiges über Düfte, Heilpflanzen und die Herstellung von Parfum, aber man taucht auch ins Russland des 18. Jahrhunderts ein.

Schon nach wenigen Zeilen ist man mitten in der Geschichte. Josephine hilft in der Apotheke ihres Vaters mit und liebt es, Düfte zu mischen. Sie wird in diesem Handwerk immer perfekter und irgendwann erfährt das sogar der Zarenhof. Zarin Katharina ist nach der Geburt ihres Kindes depressiv. Deswegen soll Josephine ihr einen Duft kreieren, der ihr wieder neuen Lebensmut gibt. Doch am Zarenhof in St. Petersburg gerät Josephine plötzlich in eine Intrige. Aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz…

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ich kann diesen historischen Roman allerdings bestens weiterempfehlen, denn er ist wirklich sehr gut lesbar und sehr spannend. Für dieses wunderschöne Buch gebe ich volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s