Meine letzte Doubox: Februar 2016

Meine letzte Doubox: Februar 2016

Wie ich euch schon im Januar berichtet hatte, stellt Douglas leider die Doubox ein. Deswegen stelle ich euch heute meine allerletzte Doubox vor. Ich finde es schade, dass es von nun an keine Boxen von Douglas mehr geben wird. Durch die Boxen bekam man immer die Gelegenheit, verschiedene Produkte zu testen, und meist war ich wirklich zufrieden mit dem Inhalt der Boxen. Deswegen finde ich es schade, dass diese Box nun die letzte sein wird.

Das ist der Inhalt der letzten Box:

douboxfebruar2016

 

Arcaya Night Repair Ampullen: Diese 5 Ampullen mit jeweils 2ml Inhalt enthalten laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre natürliche Öle, die in einer nährstoffreichen Formel konzentriert sind. Diese Öle sollen die Regeneration der Haut aktivieren. Leider habe ich mit Ampullen dieser Art keine gute Erfahrung gemacht, da man immer per Hand einen Teil der Ampulle abbrechen muss und dann immer Glassplitter auf den Händen hatte. Mal sehen, wie sich diese Ampullen beim Öffnen verhalten. Testen werde ich sie auf alle Fälle.

Venus Reinigungsgel: Ein Reinigungsgel kann man immer gut gebrauchen. Dieses soll laut Beschreibung die Poren von überschüssigem Schmutz, Talg und Make-up befreien. Inhalt sind 150ml. Ich werde das Produkt sehr gerne verwenden und euch dann in einem meiner Aufgebraucht-Posts darüber berichten.

Nails Inc 45 Seconds Top Coat: Auch einen Top Coat kann ich sehr gut gebrauchen. Inhalt des Fläschchens sind 14ml. Ich bin schon gespannt, ob er wirklich schnell trocknet. Er soll laut Beschreibung den Nägeln ein Wet-Look-Finish geben.

Mavala Nagellackentferner-Pads: Auch über diese 30 acetonfreien Pads  im Döschen habe ich mich sehr gefreut und bin schon gespannt, wie sie den Lack entfernen werden.

Korres Santorini Duschgel: Ein Duschgel kann man immer gut gebrauchen. Die kleine Größe mit 40ml Inhalt eignet sich bestens für die Schwimmtasche. Den fruchtig-frischen Duft finde ich schon mal toll.

DKNY My NY Duschgel: Auch über dieses Duschgel in Herzform mit 10ml Inhalt habe ich mich sehr gefreut. Ich werde es sehr gerne verwenden.

Green Urban Beauty Nature Me: Ich habe zwar noch einige Lippenpflegestifte, die ich noch aufbrauchen muss, aber dieser hier wird natürlich auch Verwendung finden. Es ist ein Naturprodukt, das auch den typischen Naturkosmetikduft hat.

Da Vinci Eyeliner-Pinsel: Auch diesen Eyeliner-Pinsel werde ich gerne verwenden.

Mein Fazit: Wie ihr seht, waren diesmal mehr Produkte als sonst in der Box. Da es die letzte Box war, waren auch Abschiedsgeschenke dabei. Ich habe mich über den Inhalt der Box sehr gefreut und werde alle Produkte auch gerne verwenden.

Das war es nun mit den Douboxen. Bye-bye, Doubox! Es war schön mit dir!

Advertisements

Meine Doubox Januar 2016 ist da!

Meine Doubox Januar 2016 ist da!

Vor einigen Tagen erreichte mich meine Januar-Doubox. Fast gleichzeitig bekam ich die Nachricht, dass diese Box die vorletzte sein würde, da die Doubox leider zum Februar eingestellt werden wird. Das kam für mich völlig überraschend. Ich war von Anfang an bei der Doubox, die früher Douglas-Box hieß, dabei, und ich war eigentlich immer recht zufrieden mit der Box. Es war auch die letzte meiner Abo-Boxen, da ich alle anderen nach und nach abbestellt hatte. Schade, denn ich hätte gerne noch weitere Douboxen erhalten.

Nun stelle ich euch heute meine vorletzte Box vor.

douboxjanuar2016.jpg

Sexyhair Soya Want It All Leave-In Pflege: Produkte von Sexyhair mag ich sehr gerne. Dieser Conditioner mit 150ml Inhalt soll laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre das Haar entwirren, die Schuppenschicht verschließen und Haarschäden nachhaltig reparieren. Enthalten sind Soja, Kakao und Arganöl. Ich bin schon sehr auf dieses Haarpflegeprodukt gespannt und werde es gerne verwenden.

Alessandro Veggie Nagelcreme: Auch Allessandro-Produkte mag ich gerne. Diese Nagelcreme mit 15ml Inhalt und mit Gurke und Melone soll für gepflegte Nägel sorgen. Ich werde das Produkt sehr gerne ausprobieren.

Dr. Paw Paw Original Clear Balm Allround Creme: Diese Marke kenne ich bisher noch nicht. Der Balsam kann für die Haut, die Haare oder für die Lippen verwendet werden. Inhalt sind 10ml. Ich werde auch dieses Produkt sehr gerne testen.

DKNY My NY Duschgel: Dieses Duschgel hatte ich schon einmal und ich fand es sehr gut, sowohl vom Duft als auch von der Wirkung. Deswegen habe ich mich sehr über dieses Produkt mit 50ml Inhalt gefreut.

Badefee Bademilch Erdbeer-Rhabarber: Beim Öffnen der Doubox strömte mir diesmal ein besonders toller Duft entgegen. Dieser stammte von der Bademilch von Badefee. Die Marke kenne ich bisher noch nicht. Ich werde die Bademilch mit 100gr Inhalt aber sehr gerne verwenden, denn schon der Duft ist einfach großartig.

Mein Fazit:

Die Januar-Box finde ich gut gelungen. Ich werde alle Produkte sehr gerne verwenden. Schade finde ich es nur, dass die Doubox eingestellt wird. So hatte man nämlich immer die Möglichkeit neue Produkte und Marken kennen zu lernen.

Meine Dezember-Doubox 2015

Meine Dezember-Doubox 2015

Auch wenn meine Dezember-Doubox schon vor einiger Zeit hier bei mir ankam, möchte ich euch trotzdem noch den Inhalt zeigen, bevor ich die Januar-Box erhalten werde.

Ich war schon sehr gespannt auf die Weihnachtsbox. Das war der Inhalt:

douboxdezember2015.jpg

Grown Alchemist Hydra Repair Day Cream: Eine Tagescreme kann ich immer gut gebrauchen, da ich sie täglich verwende. Diese Creme soll laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre nicht fetten. Sie soll die Haut nähren und ihren Feuchtigkeitshaushalt regulieren. Das klingt schon mal sehr gut. Die Creme hat 65ml Inhalt. Ich habe sie bisher noch nicht geöffnet, werde euch aber in einem meiner Aufgebraucht-Posts darüber berichten, wie ich sie fand.

Alessandro Xmas Nailbuffer: Auch dieses Produkt habe ich noch nicht geöffnet. Laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre soll dieser Nailbuffer vier Funktionen haben: Feilen, Polieren, Buffern und Glanz). Ich werde das Produkt sehr gerne verwenden.

Hildegard Braukmann Vitamin Hydro Serum: Auch dieses Serum werde ich sehr gerne verwenden. Es soll laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre Stress und Feuchtigkeitsmangel auf der Haut mildern. Ich habe es auf dem Handrücken getestet und finde es vom Duft her sehr angenehm. Außerdem zieht es bestens in die Haut ein. Inhalt sind 30ml.

Egyptian Magic Allround-Creme: Und noch eine Creme war in der Dezemberbox. Inhalt sind hier 7,5ml. Die Creme enthält laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre Olivenöl, Bienenwachs und Honig. Sie hat einen tollen Duft, lässt sich aber nur sehr schwer entnehmen bzw. verstreichen. Deswegen werde ich sie als Lippenpflege verwenden.

Korres Basil Lemon Body Milk: Enthalten war auch noch diese Bodymilk mit 40ml von Korres. Ich habe die Tube noch nicht geöffnet, weil ich erst noch andere Bodylotions aufbrauchen möchte. Ich bin aber schon auf den Duft gespannt.

Zartgefühl Körperpeeling: Dann war noch eine Dose mit 200ml Körperpeeling enthalten. Ich verwende Peeling sehr gerne und habe mich deswegen sehr über dieses Produkt gefreut. Der Duft ist angenehm und frisch, eine Mischung aus fruchtig und minzig. Ich werde das Peeling gerne verwenden.

Mein Fazit:

Mir gefällt die Dezember-Box gut, allerdings finde ich sie etwas zu cremelastig. Ein dekoratives Kosmetikprodukt oder ein Duft hätten mir in der Weihnachtsausgabe schon gut gefallen. Schade! Trotzdem werde ich alle Produkte in der Box sehr gerne verwenden.

Wie hat euch eure Dezember-Box gefallen?

Meine Doubox November 2015

Meine Doubox November 2015

Bisher kam ich leider nicht dazu, euch meine November-Doubox 2015 vorzustellen. Bevor in den nächsten Tagen nun die Dezember-Box eintrudeln wird, möchte ich euch noch erzählen, was alles in der Novemberbox enthalten war und wie ich sie fand.

douboxnovember2015.jpg

Isadora Perfect Poder Blusher: Ich habe dieses Rouge in der Farbe Nr. 2 „Cool Pink“ erhalten. Rouge verwende ich gerne mal. Ich habe das Produkt, bei dem ein Applikator enthalten ist, bisher nicht geöffnet, da ich anderes Rouge aufbrauchen möchte. Irgendwann werde ich aber in einem meiner Aufgebraucht-Posts darüber berichten.

EOS Lippenbalm Raspberry: EOS Lippenpflege mag ich sehr gerne. Er pflegt gut und hat einen tollen Duft nach Himbeeren. Ich werde ihn sehr gerne verwenden. Auch optisch finde ich ihn einfach toll!

Armani Si Bodylotion: Eine Bodylotion kann man immer gut gebrauchen. Diese hier mit 75ml Inhalt hat einen tollen Duft und ich werde sie sehr gerne verwenden. Zuerst möchte ich aber andere Bodylotions aufbrauchen.

Annayake 24h Light Cream Continous Hydration: Annayake-Produkte mag ich sehr gerne, deswegen habe ich mich sehr über diese Gelcreme mit 15ml Inhalt gefreut. Sie soll die Haut laut Beschreibung in der Doubox-Broschüre mit Feuchtigkeit versorgen und sie aufpolstern. Ich werde sie sehr gerne verwenden.

Benefit Roller Lash Mascara: Und auch diese schwarze Mascara mit 3g Inhalt werde ich sehr gerne verwenden, wenn ich andere Mascaras aufgebraucht habe.

Mein Fazit: Mit meiner November-Box bin ich total zufrieden. Ich freue mich über jedes einzelne Produkt und werde alles sehr gerne verwenden. Nun bin ich schon auf die Dezember-Box gespannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Doubox Oktober 2015

Meine Doubox Oktober 2015

Es ist zwar schon einige Tage her, dass ich die Oktober-Doubox erhalten habe, aber trotzdem möchte ich sie euch heute noch vorstellen.

Die Box stand diesmal unter dem Motto „Willkommen im Oktober-Happy Halloween!“. Ich war schon sehr gespannt, was die Box enthalten würde und habe sie deswegen sofort geöffnet.

Das war der Inhalt:

douboxoktober2015

Ecodenta Black Whitening Zahnpasta: Ecodenta kannte ich als Marke bisher noch nicht. Die Zahnpasta kommt in einer schwarzen Tube mit 100ml Inhalt daher. Ich habe die Zahncreme noch nicht verwendet, nur geöffnet. Die schwarze Farbe der Zahncreme schreckt schon etwas ab, aber sie soll mit der Wirkung schwarzer Holzkohle weiße Zähne machen. Der Duft ist angenehm, trotzdem habe ich doch eher lieber weiße Zahncreme. Ich werde sie aber schon benutzen und euch dann darüber in einem meiner Ausfgebraucht-Posts berichten. Zu Halloween passt dieses Produkt aber perfekt!

Percy & Reed Volumenshampoo: Ein Volumenshampoo brauche ich bei meinem dicken, vollen Haar eigentlich nicht, aber da das Shampoo auch intensive Feuchtigkeit spenden soll (vgl. Beschreibung in Doubox-Broschüre), werde ich es auf jeden Fall verwenden. Optisch gefällt mir die Tube mit 250ml Inhalt sehr gut und auch der Duft ist sehr gut, frisch und edel zugleich. Ich bin schon auf das Shampoo gespannt. Die Marke kannte ich bisher übrigens auch noch nicht.

Alessandro Nagellackentferner: Außerdem war noch dieser Nagellackentferner von Alessandro mit 8ml Inhalt in der Box. Ich werde ihn sehr gerne verwenden. Laut Beschreibung in der Broschüre soll dieser Entferner eine echte Innovation sein. Man trägt ihn auf, lässt ihn eine Minute einwirken und wischt ihn dann ab. Da bin ich ja gespannt, aber länger brauche ich wohl mit einem herkömmlichen Nagellackentferner auch nicht, um meine Nägel abzulackieren. Der Duft ist angenehm, sehr fruchtig.

Annayake Ultratime Creme Contour des Yeux: Ich mag Produkte von Annayake sehr gern, deswegen werde ich auch diese Augencreme mit 7ml Inhalt sehr gerne verwenden. Sie soll laut Beschreibung in der Broschüre Spannkraft und Frische verleihen.

Biotherm Biosource Gelee: Dann war noch ein Gesichtspeeling mit 20ml Inhalt von Biotherm enthalten. Produkte von Biotherm mag ich auch sehr gerne. Das Peeling werde ich sehr gerne verwenden. Es hat einen angenehmen, eher dezenten, aber frischen Duft.

Mein Fazit:

Mit meiner Oktoberbox bin ich sehr zufrieden. Ich kann alle Produkte gut gebrauchen und werde sie auch alle verwenden. Die Zahncreme hätte nicht unbedingt schwarz sein müssen, aber sie ist aus der Box meiner Meinung nach dafür das einzige Produkt, das zum Motto und zu Halloween passt. Ansonsten kann ich aber wirklich nicht meckern und freue mich schon auf die Novemberbox.

Wart ihr mit eurer Doubox in diesem Monat auch zufrieden?