Ich trenne mich wieder von etwas Kosmetik

Ich trenne mich wieder von etwas Kosmetik

Heute habe ich den Vormittag und Nachmittag neben Basteleien und Spielen mit dem Kindern und neben etwas Haushalt damit verbracht, einige Schuhe und andere Dinge auszusortieren und diese bei e…y einzustellen. Das nimmt irgendwie immer mehr Zeit in Anspruch, als man denkt. Ich habe aber in nächster Zeit vor, noch so einiges mehr zu verkaufen. Man hat einfach zu viel und kann gar nicht alles selbst tragen und aufbrauchen. Mit dem Verkauf der Dinge möchte ich im nächsten Jahr etwas zu unserem Familienurlaub beitragen.

Auch Kosmetik habe ich einfach zu viel. Das alles kann ich niemals aufbrauchen. Deswegen habe ich gerade etwas gestöbert und trenne mich von einigen Dingen. Bevor ich auch die Kosmetik bei e…y einstelle, gebe ich euch die Chance, diese Kosmetik zu ergattern. Wer also die Kosmetik als Paket haben möchte, schreibt mir einfach eine PN mit Preisvorstellung. Gerne bin ich auch zu Tauschpaketen bereit. Sehr gerne habe ich Selbstgenähtes, da ich ja selbst nicht nähen kann, oder aber auch andere schöne Dinge. Gebt mir also einfach bis spätestens Freitag Bescheid. Am Wochenende werde ich das Paket dann nämlich bei e…y einstellen, wenn es keiner haben bzw. tauschen möchte.

kosmetik12-10-2014

Die Produkte sind alle neu und nur zum Ansehen geöffnet worden. Lediglich der grüne Lidschatten wurde zwiemal benutzt. Enthalten sind:

– Basic Metallic Exeliner silbern
– Basic Eyeshadow Cream blau
– Basic Mascara schwarz
– UMA Matt Lipgloss vanilla flash
– Flormar Lidschatten hellgrün
– Tetesept Aztekisches Kakaobutterbad 125ml
– Garnier Hautklar 3in1 Reinigung, Peeling und Maske 150ml

Also, schreibt mir eine PN!

Kleidung und Schuhe spenden oder verkaufen

Kleidung und Schuhe spenden oder verkaufen

Wenn der Frühling kommt, möchte man auch das Haus entrümpeln. Zumindest geht es mir dann immer so. Es sammelt sich doch so einiges an Kleidung und Schuhen an. In einem 5-Personen-Haushalt ist das immer eine ganze Menge. Mich auf einen Flohmarkt zu stellen, dazu habe ich weder Zeit noch Lust. So landet dann so einiges bei Ebay. Natürlich nimmt auch das einige Zeit in Anspruch, denn man muss den Artikel fotografieren und ihn einstellen, ihn dann verpacken und zur Post bringen. Trotzdem habe ich in den letzten Tagen einige Artikel eingestellt und muss noch so einiges fotografieren und einstellen. Das Geld, das uns die Artikel einbringen, verwenden wir dann für Ausflüge mit unseren Kindern.

Da ich in nächster Zeit noch so einiges zum Einstellen habe, weiß ich nicht, ob ich täglich hier zum Bloggen komme….

Zwei große Kartons mit Schuhen und Kleidung habe ich aber auch unserem örtlichen Kloster gespendet. Da ich weiß, dass von dort mindestens zweimal im Jahr LKWs in arme Länder fahren und die Kleidung dort verteilen, spende ich die Sachen gern, denn sie kommen dann auch wirklich dort an, wo sie gebraucht werden.

Was macht ihr mit Kleidung und Schuhen, die zu gut für den Container sind?

Spartipp: Kostüme für Fasching

Spartipp: Kostüme für Fasching

Heute kommt mal wieder ein kleiner Spartipp. Wenn ihr meine letzten Posts gelesen habt, dann wundert ihr euch wahrscheinlich, wie viele verschiedene Kostüme wir haben.

1. Weiter“vererben“

Aber ich bewahre alle Faschigskostüme in einem extra Schrank auf und jedes Kostüm wird weitervererbt. So trugen z.B. das Rotkäppchen oder das Bienchen schon alle unsere drei Kinder.

2. Pflegen und sofort ausbessern

Ich wasche die Kostüme nach jeder Saison mit der Hand und bessere auch mal kleine „Unglücke“ aus. Das Ausbessern mache ich aber sofort bzw. so schnell wie möglich, damit man in der nächsten Saison wieder alles startbereit hat.

3. Nach der Saison oder 2. Wahl kaufen

Und dann halte ich natürlich immer die Augen offen. Ich kaufe Kostüme oft nach der Saison, dann sind sie oft spottbillig. Die Mäusesets z.B. habe ich für jeweils einen Euro bekommen.
Keines unserer Kostüme habe ich zum Originalpreis gekauft!
Oft kaufe ich auch zweite Wahl. Wir haben den buttinette Faschingsversand in meinem Heimatort, also 15 km von hier. Dort gibt es im Geschäft ein riesen Angebot an 2.Wahl-Ware, die oft nur etwas verschmutzt ist, oder bei der z.B. ein Knopf fehlt oder ein Teil der Naht offen ist. Oft sieht man aber auch gar keinen Mangel. So konnten wir z.B. für meine mittlere Tochter ein tolles Bauchtänzerinnenkostüm mit Kopfschmuck für 10 Euro kaufen, weil ca. ein cm von der Hosennaht offen war. Und das neue Hippiekostüm für meine große Tocher war angeblich verschmutzt. Wir konnten nichts entdecken, haben aber für Stirnband, Hose und Tunika nur 8 Euro bezahlt.

Also, haltet einfach mal die Augen offen. Es gibt soooo schöne Dinge für wenig Geld.

Spartipps: Unsere Geschenkekiste

Spartipps: Unsere Geschenkekiste

Kennt ihr das? Ein Geburtstag steht vor der Tür oder ihr seid spontan irgendwo eingeladen und benötigt ein kleines Präsent oder Mitbringsel? Auch mir ging es früher dann oft so, dass ich dann noch schnell einkaufen ging. Mit drei kleinen Kindern und auf dem Land ist es mir inzwischen aber lieber, für solche Fälle gerüstet zu sein. Schon vor einigen Jahren habe ich damit begonnen, eine Geschenkekiste anzulegen.

In diese Kiste kommen auch Glückwunschkarten zu allen Anlässen. Als vor einiger Zeit ein Geschäft in der Nähe schloss, habe ich mich dort mit vielen schönen Glückwunschkarten eingedeckt. Sie alle waren stark reduziert und es gab sie bereits ab 10 Cent. Inzwischen ist einiges davon schon verbraucht.

In die Kiste wandern auch schöne Dinge, die ich unter dem Jahr irgendwo im Geschäft entdecke und dann kaufe.

Und natürlich wandert auch sehr viel Selbstgemachtes in den Karton: gestrickte Socken, Mützen, Schals, unsere erst kürzlich gegossenen Erdbeerseifen, usw.

Nun haben wir, wenn wir spontan eingeladen sind oder ein kleines Geschenk für einen Krankenhausbesuch etc. brauchen, immer etwas Passendes im Haus. Dazu wird dann gleich eine passende Glückwunschkarte aus dem Karton genommen.

Das spart Geld und Zeit und man hat keinen Stress.

Demnächst wandert auch mein erster gestrickter Weihnachts-Türkranz in die Kiste. Ich werde ihn euch dann aber auf alle Fälle noch zeigen.

Spartipp: Bücher und DVDs vom Flohmarkt oder von Medimops

Spartipp: Bücher und DVDs vom Flohmarkt oder von Medimops

Kürzlich hatte ich euch ja schon darüber berichtet, dass wir in unserer örtlichen Bücherei Mitglieder sind und uns dort viele Bücher, DVDs, CDs etc. ausleihen. Ich finde, man muss Bücher  nicht immer neu kaufen. Natürlich gibt es aktuelle Bücher nicht sofort gebraucht (Unsere Bücherei ist mit aktuellen Medien aber perfekt bestückt!), aber wartet man etwas,dann kann man sich diese Bücher günstig auf Flohmärkten oder noch einfacher bei Medimops kaufen. Auch bei ebay haben wir schon ab und zu mal ein Buch ersteigert, aber da kommen dann ja immer noch Versandkosten dazu.

Vor einiger Zeit habe ich im Internet Medimops entdeckt, wo es tolle Bücher, DVDs, Hörbücher, Computerspiele etc. gebraucht schon ab einem Euro gibt. Bestellt man insgesamt für 20 Euro, bezahlt man keine Versandkosten. Ich habe nun schon dreimal dort bestellt, und 20 Euro hatten wir immer beisammen…

Wo kauft ihr eure Bücher? Habt ihr auch schon mal bei Medimops bestellt?